06.08.12 12:55 Uhr
 100
 

Syrien: Regierungschef entweder entlassen oder zur Opposition übergelaufen

In Syrien breiten sich momentan Gerüchte um eine neue Orientierung des Regierungschefs Riad Hidschab aus. Nach Angaben von staatlichen Medien, soll Präsident Baschar al-Assad Hidschab von seinen Pflichten entbunden haben. Regierungskritiker verlauteten hingegen, dass dieser zur Opposition übergelaufen sei.

Aus jordanischen Regierungskreisen hieß es indes, Hidschab habe sich nach Jordanien abgesetzt. Sollten sich diese Berichte bewahrheiten, handelt es sich bei ihm um den ranghöchsten Politiker, der in währenden Konflikt zur Opposition übergelaufen ist. Hidschab ist erst seit zwei Monaten im Amt.

Vorübergehend soll nun zunächst Vize-Ministerpräsident Omar Galawandschi mit den Aufgaben des Regierungschefs betraut werden. Bekannt wurde die vermeintliche Entlassung Hidschabs, wenige Stunden nach dem Angriff auf ein Gebäude des syrischen Staatsfernsehens in der Hauptstadt Damaskus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Opposition, Amt, Regierungschef
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 13:00 Uhr von usambara
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sein Sprecher sagte: das er (und seine Familie) mit Hilfe der Freien Syrischen Armee außer Landes nach Jordanien gebracht wurde.
Mit ihm seien noch 2 weitere Minister geflohen, auf der Strecke bliebt offenbar der Finanzminister, der verhaftet wurde.
Kommentar ansehen
06.08.2012 15:23 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die werden gut bezahlt worden sein um abzuhauen. Dürfte daher kein Verlust sein.

"mit Hilfe der Freien Syrischen Armee "

Du meinst wohl eher Söldner.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
06.08.2012 15:44 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker @benjaminx: ist der Job als Informationsminister dort vakant?
Kommentar ansehen
07.08.2012 01:24 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Regierungschef ist zur Opposition übergelaufen! Assad verliert mehr und mehr auch das Vertrauen seiner Anhänger.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?