06.08.12 10:26 Uhr
 1.479
 

Westfalia stellt neuen Geschwindigkeits-Weltrekord für Wohnmobile auf

Der Wohnmobilbauer Westfalia hat jetzt nach eigenen Angaben einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord für Wohnmobile aufgestellt.

Ein Modell "Jules Verne" auf Basis eines Mercedes Transporters erreichte 222 Stundenkilometer. Das sind 15 Stundenkilometer mehr als der alte Rekord.

Da für den Rekord lediglich das Fahrwerk und der Motor leicht verändert wurden und das Fahrzeug sich ansonsten im Serienzustand befand, hätte es ohne Probleme ganz normal zugelassen werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Weltrekord, Geschwindigkeit, Transporter, Wohnmobil, Jules Verne
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2012 11:48 Uhr von Iruc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die meisten wohnmobile sind doch ganz normale TRansporter oder basieren auf solchen.

Wenn eine Regelung dann für alle.... Denn auch ein mit 160 drägelnder Handwerker ist auf der Autobahn ein Risiko, nicht nur der übermütige Wohnmobil-Papa.

Aber wenn man das mal so beobachtet fährt keiner so schnell mit seinem Wohnmobil, da es meistens in den Urlaub oder zurück geht, fahren die meisten wohnmobil fahrer, zumindest was die geschwindigkeit angeht, vernüftigt und entspannt.

Die Handwerker ( und jede andere berufts gruppe die solche fahrzeuge benutzt und druck hat, Veranstalter, Speditionen) mit ihren voll beladenen und schlecht gesichterten (Ladung) Kleinbussen, sind da das deutlich höhere Risiko
Kommentar ansehen
06.08.2012 13:16 Uhr von Maglion
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein Schwachsinn sowas ist doch kein Wohnmobil ! Auch wenn es nach den Regularien für diesen Rekord so bezeichnet werden darf.

Ein Wohnmobil ist für mich ein Fahrzeug, das eine Wohnung ersetzten kann => Schlafbereich, Nassbereich, Toilette, Kochbereich und alles gleichzeitig nutzbar.

Ich würde diese umgebauten Transporter eher als Campingmobil bezeichnen.

Einfach mal bei der Google-Bildersuche Campingmobil und Wohnmobil eingeben - da bekommt man einen Überblick, wie diese Begriffe tatsächlich genutzt und verstanden werden.
Kommentar ansehen
06.08.2012 13:45 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ein Wohnmobil. http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
06.08.2012 14:37 Uhr von Maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....übrigens dieses Teil, um das es hier geht, ist auch nicht auf der Basis einens echten Transporters, wie z.B. den Mercedes Sprinter, an den die meisten denken, wenn es um Mercedes-Transporter geht, sonder auf Basis eines Mercedes Viano - einem Van. Dementsprechend wenig Platz bietet diese "Wohnmobil".

Zu einem echten Wohnmobil gehört für mich ein entsprechender Aufbau und nicht nur der Einbau einer Schlafmöglichkeit und einer Campingkochzeile.

Ein echtes Wohnmobil auf Mercedes Sprinter-Basis sieht so aus:
http://www.camping-channel.com/...
Kommentar ansehen
06.08.2012 20:23 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Maglion: du hast doch keine Ahnung. Da ist doch alles drinn!

@Iruc 160? also mein Vito läuft 215 und der liegt so sicher auf der Strasse, viel sicherer noch als ein SUV. Ein Sprinter wäre für diese Geschwindigkeit auch zu hoch.
Kommentar ansehen
07.08.2012 11:15 Uhr von a-silver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die dinger laufen so schnell :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?