05.08.12 21:00 Uhr
 414
 

USA: Mitt Romney weist Vorwürfe wegen Steuerhinterziehung zurück

Vorwürfe gegen den republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten hat jetzt der Vorsitzende der Demokraten im Senat, Harry Reid, erhoben. Mitt Romney habe, so Reid, seit zehn Jahren keine Steuern bezahlt.

Dieser Verdächtigung widersprach der Republikaner bei seinem Auftritt in Las Vegas. Er hätte jedes Jahr seine Steuern entrichtet, der Senator sollte "Farbe bekennen oder die Klappe halten."

Daraufhin konterte Reid: Romney soll erst mal seine Behauptung beweisen, denn dieser müsse seine Steuerzahlungen offenlegen. Romney legte daraufhin seine Steuerunterlagen von 2010 vor; weiter zurückliegende blieben aber unter Verschluss. Obama habe dagegen 16 Jahre lang alles offen gelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Wahl, Steuerhinterziehung, Mitt Romney
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2012 22:41 Uhr von LuckyBull
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm, Dein Comment: spricht mir aus der Seele. Es scheint wirklich so, als würden die Amis wieder einen Republikaner als Präsi haben wollen, und das um jeden Preis!
In den Staaten gilt anscheinend nur eins: Money über alles.
Und das schaffte Obama in den Augen des Volkes nicht, die Wirtschaft anzukurbeln und Arbeitsplätze herzuzaubern.

Aber selbst in DE fand früher genau sowas statt, wo die Unternehmer selbst mit ihren Mitteln, ähnlich wie jetzt in den USA, die Fäden derartig spannten, damit SPD-Regierungen mit ihren Kanzlern (Helmut Schmid und G. Schröder) nicht mehr eine weitere Wahl gewinnen konnten.

Dieser Droh-Effekt tritt nun in den USA auf: Wehe, wenn die Demokraten wieder dran kommen, dann geht es Euch noch schlimmer, als zuvor... So sieht das Damokles-Schwert in Wahrheit aus.

So ist es und nicht anders, leider...!!!

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?