05.08.12 20:16 Uhr
 186
 

Aachen: Polizei schnappt Auto-Aufbrecher aufgrund von Zeugenaussage

Aufgrund einer aufmerksamen Zeugin konnte in Aachen ein 40-jähriger Mann von der Polizei festgenommen werden, der zuvor ein Auto aufgebrochen hatte.

Mit Hilfe eines Nothammers hatte der Einbrecher das Seitenfenster eines Autos aufgeschlagen. Er erbeutete ein Navigationsgerät aus dem PKW, welcher er bei seiner Festnahme bei sich trug.

Da die Zeugin den Mann sehr genau beschreiben konnte und er die Beute bei sich hatte, konnte der Mann eindeutig als Täter überführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Aachen, Zeugenaussage
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men