05.08.12 16:57 Uhr
 353
 

Mainburg: 19-Jähriger bricht durch ein Hallenbaddach und stürzt in die Tiefe

In der Nacht vom Samstag auf den heutigen Sonntag ist ein 19 Jahre alter Mann auf das Dach eines Hallenbades geklettert.

Er schätzte die Tragfähigkeit der dort befindlichen Plexiglasscheiben wohl falsch ein. Diese gaben dem Druck des jungen Mannes nach.

Er stürzte vier Meter tief. Dabei brach er sich ein Bein. Nach Angaben der Polizei muss der 19-Jährige nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dach, Tiefe, Hallenbad
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2012 17:08 Uhr von nachtfalter18
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Was wollte er auf dem Dach? War es die gerechte Strafe?
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:35 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
war kein Wasser: im Bad?
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:51 Uhr von nachtfalter18
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das keinem aufgefallen? Das ganze passierte in Mainburg, nicht in Mainbach!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?