05.08.12 16:25 Uhr
 11.518
 

Wacken: Heavy-Metal-Fan stirbt an Vergiftung

Das in Wacken gestartete Heavy-Metal-Festival sollte am gestrigen Samstag 75.000 Besucher mit guter Laune versorgen. Stattdessen fand eine Tragödie statt.

Laut Polizei habe sich ein Mann aus Süddeutschland zum Schlafen auf einen Autoanhänger gelegt. Der Mann schlief unter einer Plane. Leblos fanden Bekannte den jungen Mann und versuchten ihn zu reanimieren - erfolglos. Laut Polizei sei er schon länger tot gewesen.

Grund soll eine Kohlenmonoxid-Vergiftung sein, denn an dem Schlafort des Mannes soll ein Notstromaggregat im Betrieb gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GouJetir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fan, Todesfall, Vergiftung, Wacken
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2012 16:57 Uhr von nachtfalter18
 
+13 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2012 16:59 Uhr von hans_peter003
 
+17 | -115
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:07 Uhr von nachtfalter18
 
+64 | -8
 
ANZEIGEN
hans_peter003: Da wandere halt aus, wenn die Deutschen alles Arschlöcher sind. Tschüss......
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:16 Uhr von hans_peter003
 
+6 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:29 Uhr von Phillsen
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Hans_peter: Ich finde das kommt aber drauf an.
Auf der Nature One (War übrigens dieses wochenende) ist der Zeltplatz mit seinen zig "Miniclubs" genauso eine Attraktion wie die Pydna selbst.
Auf große Rockfestivals geh ich garnichmehr so gern. das ist als alles so aufgebläht. Riesige Bühnen und davor MASSEN.
Dann lieber kleine Festivals wie z.B. das Querbeat
(insidertipp: http://www.querbeat-festival.info/... ) das ist noch Gemütlich.

Zur News:
Dumm gelaufen. Was soll man da sagen.
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:31 Uhr von Near
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@hans_peter003: Hast wohl recht. Da schleppen sich wirklich immer Zigtausend Vollidioten mit ihren Notstromaggregaten samt Hausrat hin während bei Fusion und Konsorten die intellektuellen Überflieger wie du zugegen sind.

Wenn ich in Wacken bin habe ich im Groben übrigens auch nur Zelt inkl. Zubehör und nen Kasten Bier dabei. Paradoxon?
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:44 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+12 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2012 17:45 Uhr von nachtfalter18
 
+3 | -75
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2012 18:36 Uhr von eisiausmd
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
jedem das seine @ nachtfalter18: Also nachtfalter18 jeder soll seine Musik hören die er mag.

R.I.P dem Musik Fan

[ nachträglich editiert von eisiausmd ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 18:51 Uhr von Suffkopp
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Versteh auch nicht: warum hier jetzt wieder welche schreiben die die Musik eh nicht hören? Haben die Mitteilungsdefizit? Haben die zu Hause nichts zu sagen?
Kommentar ansehen
05.08.2012 18:57 Uhr von ShadowDriver
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@Nachtfalter18: DU = unwissend, klickst auf News zu einem Festival das nicht im entfernttesten dein geschmack ist = Du willst nur trollen geh und hör deinen R´n´B schrott und nerv leute mit gutem geschmack nicht mit deinen kommentaren

zur news:
schade aber da hätte er leider mehr aufpassen müssen...mein beileid für die Familie

[ nachträglich editiert von ShadowDriver ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 19:18 Uhr von LastButNotLeast
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Phillsen: Das Querbeat ist direkt bei mir um die Ecke (15km) o.O
Hab davon noch nie was gehört gehabt...
Kommentar ansehen
05.08.2012 20:13 Uhr von Bi-Ba-Butzemann
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ähhh, bin ich so falsch unterrichtet, oder warum streuen hier einige ihren Hass aus vonwegen: "Idioten mit Notstromaggregat und ganzem Hausrat, blabla!!!"

Kann das Aggregat nicht auch vom Betreiber des Festivals aufgestellt worden sein, da er ja (natürlich) Strom braucht?

Wäre zumindest mein erster Gedanke, anstatt an einen Besucher zu denken
Kommentar ansehen
05.08.2012 22:26 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welcher zeltplatz war das? bei uns waren recht viele mit selbst gebauten pavis und darin aggregaten... sind aber wegen dem scheiß wetter samstag morgen losgefahren.
Kommentar ansehen
05.08.2012 22:51 Uhr von guemue
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll: das ganze Getöse wegen irgendwelchem Musikgeschmack ? Hier ist ein Mensch der Spass haben wollte gestorben. Da ist der Musikgeschmack mal nebensächlich. Weiss jemand überhaupt, ob das Aggregat schon gelaufen ist als sich der Typ zum pennen unter die Plane legte ? Denkt mal kurz darüber nach und schreibt dann eure zum Teil unangebrachten Kommentare.
R.i.P Metal-Fan und Beileid den Angehörigen.
Kommentar ansehen
05.08.2012 23:29 Uhr von Oiseau
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Grad gelesen: Auf dem Platz hat man davon bis heut Mittag nichts mitbekommen, wirklich traurig...das war eine super Woche und nun so ein Nachgeschmack.
Kommentar ansehen
06.08.2012 00:09 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.08.2012 01:03 Uhr von Taisetsu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich war selbst dort und man kann nicht wirklich viel dazu sagen. Selbst schuld. Wirklich schade.
Kommentar ansehen
06.08.2012 06:37 Uhr von Schnoile1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel "...stirbt an Vergiftung" ist sehr: irreführend.
So liest es sich, als hätte es vergiftetes Essen/Trinken gegeben
Kommentar ansehen
06.08.2012 09:44 Uhr von mort76
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Achtungsgebietender, Alkohol und Drogen reichen nicht aus, um deine Trollerei erträglich zu machen.
Kommentar ansehen
06.08.2012 11:53 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schnoile1981: Man hätte evtl CO-Vergiftung schreiben können, aber viel Ändert sich dadurch nicht. Es bleibt ne Vergiftung.
Kommentar ansehen
06.08.2012 17:50 Uhr von chibi_chizu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Achtungsgebietender: Ich bin bei den Christlichen Pfadfindern (ja, jetzt dürft ihr erst einmal eine Runde lachen *gg* wer macht sich denn heute nicht über Pfadfinder lustig) und ich sage dir, das bei uns echt viele (nicht nur Rocker) Metal-Fans sind.
Ich auch. Und eine Hand voll sind dieses Jahr auch nach Wacken gefahren (alleine von den Pfadfindern aus meiner Stadt...)
Ich wäre auch gern mitgefahren, jedoch waren mir meine ersten Ausbildungstage wichtiger. Vielleicht nächstes Jahr, wenn es die Ausbildung mir ermöglicht.
Und ich kann dieses "Müll" auch nüchtern und ohne andere Drogen aushalten.
Zu den News kann ich nur sagen: Zum schlafen hat man sein Zelt...
Kommentar ansehen
06.08.2012 21:45 Uhr von jailer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid auch von mir, eigendlich wollten die ja bei ner Verwante von mir übernachten, da haben die sich zu viert ne Wohnung gemietet für 2 tag nur an diesen abend wollten die dort übernachten.
Ich finde es auch unmöglich das einige sich über WACKEN sich so aufregen, wenn euch da snicht gefällt dann lasst eure dummen kommentare und hört euer Heino oder was weiss ich weiter. "ENDE im GELÄNDE"

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?