05.08.12 15:27 Uhr
 231
 

Fußball/Rumänien: Wieder ein toter Fußballer - 21-Jähriger stirbt nach Testspiel

Am heutigen Sonntag ist der 21 Jahre alte Nigerianer Henry Chinonso Ihlewere nach einem Testspiel seines Klubs CS Delta Tulcea in Rumänien gegen den FC Balotest verstorben.

Der 21-Jährige war 15 Minuten, nachdem er eingewechselt wurde, auf dem Spielfeld zusammengebrochen. Die Reanimationsversuche blieben ohne Erfolg.

Der Youngster war 2007 nach Rumänien gewechselt und spielte zunächst beim FC Farul.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Todesfall, Testspiel, Rumänien, Fußballer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"
Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert
Harvey-Weinstein-Sexskandal wurde von Woody Allens Sohn aufgedeckt
14 Köche von Queen Elizabeth kündigen wegen schlechten Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?