05.08.12 12:21 Uhr
 3.454
 

Großes Netzwerk von Kinderpornografie entlarvt

Weltweit hat die Polizei jetzt 43 Männer verhaftet, die sich wegen Kinderpornografie strafbar gemacht haben.

Die verhafteten Männer kamen unter anderem aus Florida, Massachusetts, Kansas und den Niederlanden.

Bei dem Netzwerk gab es bisher 140 junge Opfer, leider war das erst ein kleiner Teil aller Opfer. Außerdem folgen weitere Männer, die verhaftet werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: keiysar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, International, Netzwerk, Ring, Kinderpornografie
Quelle: www.msnbc.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarischer Rechtsextremist marschiert 13 Jahre ins Gefängnis
IS-Sprecher Al-Adnani stirbt bei Kämpfen in Aleppo
Unfall bei Reisbach: Fahrradfahrer stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2012 12:21 Uhr von keiysar
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
In der Quelle sind auch einige Interviews dabei, zum Beispiel sagt eine Frau, die einen der Verbrecher seit 15 Jahren kennt, dass sie es bereut, ihre Kinder regelmäßig zu ihm geschickt zu haben, sie hätte keine Ahnung gehabt.
Sehr erschreckend das ganze, aber zum Glück ein Schritt in die richtige Richtung.
Kommentar ansehen
05.08.2012 13:21 Uhr von mayan999
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
UND WAS: ist mit den kindern ? darf man das auch mal erfahren ?
Kommentar ansehen
05.08.2012 13:23 Uhr von keiysar
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
Was soll der Mist? Ich verstehs einfach nicht. Wie kann man eine MEINUNG disliken, die nicht Ironisch ist, die keinen Sarkasmus enthält etc. - Die einzige logische Schlussfolgerung wäre, dass jemand es beschissen findet, dass man diese Menschen gefangen genommen hat.
Wird hier in der ShortnewsCommunity JEDER Autor gebasht? -
Einfach nur Schwachsinn was hier abgezogen wird. Unter aller Sau, erbärmlich und was noch alles dazupasst.
Lächerlich.
Bin wohl bald wieder weg.
€dit:
1. Müssen die Kinder ausfündig gemacht werden
2. Müssen die Kinder in psychologische Betreuung.
3. Geht es in der News nicht um die Kinder, sondern lediglich um das Netzwerk, dass diese Pornografien verbreitet hat. Wenn ihr mehr Wissen wollt lest einfach die Quelle durch, da steht aber auch kaum etwas zu den Kindern.

[ nachträglich editiert von keiysar ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 13:47 Uhr von Vivendi
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@keiysar: Hast wohl hier bei einigen ins hornissennest gestochen,
deswegen die minusse.
Kommentar ansehen
05.08.2012 13:58 Uhr von keiysar
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hornissennest: Bei der Scheiße die hier abgezogen wird, kann ich Crushial auf einmal sofort verstehen, wieso er auf euer Gelaber ´nen verdammtem Fick gibt.
_______________
Naja, werde trotzdem ab und zu mal ´ne News einsenden, gibt sicherlich ´nen paar Dankbare hier, die es zu würdigen wissen.

@Jauchegrube
Wo du es sagst, fällts mir auch auf. Ich würde das selbe machen.
Kommentar ansehen
05.08.2012 14:17 Uhr von Golan
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
keiysar: Reg Dich doch nicht über diese witzlosen Negativbewertungen auf. Das sind pubertierende Kinder die sich einen von der Palme schleudern wenn sich jemand darüber aufregt. Arschlochkinder eben. Davon gibts hier massig.
Kommentar ansehen
05.08.2012 14:18 Uhr von keiysar
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Golan: Hast wohl Recht.
Kommentar ansehen
05.08.2012 16:15 Uhr von sooma
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
"Bei dem Netzwerk gab es bisher 140 junge Opfer, leider war das erst ein kleiner Teil aller Opfer. Außerdem folgen weitere Männer, die verhaftet werden sollen."

?!
Kommentar ansehen
05.08.2012 16:39 Uhr von keiysar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@sooma: Laut Quelle wurden bisher 140Kinder auf den Bildern/videos als Opfer identifiziert, natürlich haben sie noch nicht alles durchgeschaut. - Und es sind auch noch weitere verdächtige auf freiem Fuß.
Wenn mich mein Englischkenntnisse nicht verlassen haben, sollte das ungefähr so stimmen.

LG
Kommentar ansehen
05.08.2012 16:54 Uhr von sooma
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist eher so, dass Dich die Deutschkenntniss verlassen haben. Auch der Titel bietet Raum für Missverständlichkeiten. Gerade bei einem solch prekären Thema sollte es einem eigentlich nicht nur um die Shorties gehen - zumal die Quelle weitaus mehr hergibt als diese drei sehr mageren, schlecht formulierten Absätze. Von mir deshalb keine positive Bewertung.
Kommentar ansehen
05.08.2012 18:10 Uhr von Mass89
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also ich habs verstanden. Weiß ja nicht, wie man das falsch verstehen kann, wenn ein Kinderpornographiering zerschlagen wird... läuft ja immer gleich ab, aber anscheinend hören das hier einige zum ersten Mal und sind ganz erstaunt und altklug :) wahnsinn :D.
Kommentar ansehen
05.08.2012 19:07 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wäre froh: wenn sie noch viel mehr hochgehen lassen würden.
Kommentar ansehen
05.08.2012 21:14 Uhr von keiysar
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
sooma: Der Unterschied zwischen mir zu den meisten hier:
Ich bin nicht shorties geil, ich will nur meine Englischkentnisse etwas verbessern, und lasse euch den Müll hier bewerten. - Die Shorties werde ich so oder so verschenken, kommt drauf an wer mir hier am sympathischsten sein wird.
Und ob es dir etwas bringt mich dumm von der Seite anzuzapfen, nur weil du unbedingt mich schlechtreden willst, sei mal dahingestellt.

Btw. - Wenn ich hier ´ne Shortnews abliefern soll, fasse ich das wichtigste zusammen. Und wenn du die Quelle gelesen hättest, dann wüsstest du, dass es eben größtenteils um Interviews geht / Sachen, die nicht in die News kommen sollten. Es war zwar keine Meisterleistung, aber akzeptabel, dafür, dass hier Ehrenamtlich euch jemand News übersetzt.
Aber scheiß drauf. - Undankbares Volk. Gibt es nicht.

[ nachträglich editiert von keiysar ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 22:06 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@keiysar: da verlangst Du aber viel von einigen. Mach weiter Deine News wie crushial und lass sie sabbeln. Jeder "Verteidung" bringt wieder Angriffsfläche.
Kommentar ansehen
06.08.2012 07:59 Uhr von keiysar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Suffkopp: Ist wohl das beste.
Einglück zählen hier die Bewertungen nicht! Bzw. kaum.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarischer Rechtsextremist marschiert 13 Jahre ins Gefängnis
Hartz-IV-Regelsätze sollen 2017 erhöht werden
Kostenlose Kreditkarte heißt nicht zins- oder gebührenfrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?