05.08.12 10:31 Uhr
 264
 

Südafrika erinnert mit Denkmal an Festnahme Nelson Mandelas vor 50 Jahren

Südafrika erinnert an die Festnahme von Nelson Mandela vor 50 Jahren mit einem Denkmal, dass genau an der Stelle steht, an der festgenommen wurde. Nämlich an einer Landstraße nahe der Stadt Howick.

Das Denkmal besteht aus 50 Stahlstangen, die zwischen fünf und zehn Metern hoch sind. Schaut man aus einem bestimmten Winkel auf die Stangen erscheint das Konterfei des späteren Präsidenten.

Der heute 94-jährige Mandela war am 5. August 1962 als junger Freiheitskämpfer bei Howick festgenommen worden und verbrachte daraufhin 27 Jahre im Gefängnis. Von 1994 bis 1999 war er der erste schwarze Präsident Südafrikas.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Haft, Festnahme, Südafrika, Denkmal, Nelson Mandela
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Margot Honecker Geld überwiesen haben
Südafrika: Nelson Mandela wurde 1962 wegen CIA-Tipp festgenommen
Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers: Nelson Mandela soll Margot Honecker Geld überwiesen haben
Südafrika: Nelson Mandela wurde 1962 wegen CIA-Tipp festgenommen
Enkel von Nelson Mandela nach Islam-Konvertierung in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?