04.08.12 18:22 Uhr
 66
 

Wiener MuseumsQuartier: Zu viele Besucher sind eine Last

Das Wiener MuseumsQuartier (MQ) sollte sich angesichts seines großen Besucherzuspruchs freuen. Doch die enorme Anzahl von Gästen lässt die Verantwortlichen aufstöhnen.

"Mit vier Millionen Besuchern konnten wir die Zahl der BesucherInnen im Vergleich zum Vorjahr mit 3,8 Millionen Besuchern, noch einmal steigern. Allerdings haben wir damit auch unsere Kapazitätsgrenzen erreicht", erklärte Direktor Christian Strasser.

Inhaltliche Feinjustierungen sollen in nächster Zukunft jedoch noch stärker den Besuchern Kultur und Kunst spürbar machen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Wien, Besucher, Last
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?