04.08.12 15:16 Uhr
 181
 

Stern im Sinkflug: Daimler vermeldet spürbaren Umsatzrückgang

Nach knapp drei Jahren steten Wachstums muss der Stuttgarter Autobauer Daimler nun für den Monat Juli überraschend einen Absatzeinbruch verkünden.

Insgesamt konnten im vergangenen Monat 105.449 Fahrzeuge an den Mann gebracht werden. Dabei sind alle Marken mit eingerechnet. Das sind 3,2 Prozent weniger als noch im Monat zuvor.

Besonders deutlich gingen die Verkäufe in Westeuropa und vor allem in Deutschland zurück. Hier musste man ein Minus von 11,3 Prozent verbuchen. Hier wurden nur noch 20.487 Fahrzeuge verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Daimler, Stern, Sinkflug, Umsatzrückgang
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?