04.08.12 13:28 Uhr
 259
 

Westerland/Sylt: Inselärzte schlagen wegen Zuständen in der Asklepios Nordseeklinik Alarm

Die niedergelassenen Ärzte der deutschen Ferien-Insel Sylt haben einen offenen Brief an den Vorstand der Asklepios Kliniken geschrieben. In dem Brief an Herrn Doktor Broermann äußerten die Ärzte ihre Sorge über die Vorgänge in der Asklepios Nordseeklinik in Westerland auf Sylt.

Obwohl die Klinik Neuerungen wie ein Herzkatheterlabor und ein CT sowie die Teleradiologie installiert hat, sei die Klinik immer unattraktiver für Patienten. Einerseits läge das Problem auf Seite der Pflegenden. Die untertarifliche Bezahlung sei angesichts der hohen Lebenskosten auf Sylt unverständlich.

Auf der anderen Seite sei die hohe Fluktuation an ärztlichen Personal in leitender Funktion bedenklich und würde Patienten verunsichern. Herr Doktor Broermann solle doch das schlingernde Schiff der Nordseelinik wieder auf Kurs bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klinik, Alarm, Sylt, Westerland
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt