04.08.12 11:02 Uhr
 2.553
 

Ein-Euro-Hotel: In Berlin übernachtet man auf dem Gehweg in einer Holzkiste

In Berlin macht eine ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit Schlagzeilen. Wer will, kann dort in einer Sperrholzkiste auf dem Gehweg übernachten. Die Idee kam einem Berliner Architekten.

"Wirklich nicht sehr komfortabel. Aber billig. Ich zahle einen Euro pro Nacht. Im Hostel würde ich 18 zahlen", sagte Amy McKinney.

Das Projekt soll gleichzeitig auch eine Protestaktion gegen die immer steigenderen Mieten am Berliner Wohnungsmarkt hinweisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Berlin, Hotel, Gehweg
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2012 11:09 Uhr von Anima_Amissa
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Wow Das auf dem Gehweg übernachten tun die Obdachlosen schon seit Jahrhunderten...
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:18 Uhr von tulex
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@ Anima_Amissa: und das sogar gratis...
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:24 Uhr von Hebalo10
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
"...gegen die immer steigenderen Mieten": oder nicht doch lieber: ...die immer mehr steigenden Mieten?
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:35 Uhr von Anima_Amissa
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@tulex: Sicher. Doch die Obdachlosen müssen auf die Holzkiste verzichten. Wenn du vor der Wahl stehen würdest, würdest du auch lieber zur gemütlichen Holzkiste greifen, stimmts? ;-)
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:50 Uhr von Ninado2013
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Scheiss Aktion Damit erreicht man nichts... Es kommt so rüber als würde man den Obdachlosen die letzte Würde auch noch nehmen.
Obdachlose übernachten auf der Straße weil sie meistens keine andere möglichkeit haben.
Aber nun mit der selben Übernachtungsmethode auch noch Geld zu machen, das ist sinnlos und total übertrieben.

Wiedereinmal steht Profitgier an erster Stelle.
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:55 Uhr von Adrian79
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
nach der news wird die frau wohl nicht mehr ruhig schlafen.
sehe schon bildlich ein nächtliches blitzlicht gewitter anderer touris vor mir :D

geht aber noch billiger, vor ein paar wochen hat einer bei uns im hausflur geschlafen.
ist durch sein lautes schnarchen aufgefallen -.-

@Ninado2013
wieso haben obdachlose keine andere möglichkeit ?
dachte es gibt soziale einrichtungen und was ist mit einem antrag auf hartz4 und der anmietung von wohnraum ?
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:59 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geldgier?? Profitgier?

Ninado hast Du auch was zu sagen?

Je Kiste Einsatz 250 EUR = 250 Nächte = fast 1 Jahr - erst dann würde man von "Wir kommen jetzt langsam in eine mögliche Gewinnzone" reden.

Und jetzt mal ausser acht gelassen was noch so alles nebenbei in dem EUR enthalten ist?

Wie schaut es mit Notdurft aus?
Wie schaut es mit putzen aus?
Was kosten die "Benutzung einer öffentlcihen Einrichtung?"
(Man denke an den letzten Artikel wegen Warteschlangen)
Waren das nicht da 9 EUR pro qm?

Also Ninado - wo bitte ist da Profitgier?????
Kommentar ansehen
04.08.2012 12:29 Uhr von keakzzz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ähem: @Ninado2013
Gratulation, du hast offensichtlich überhaupt nicht verstanden, worum es bei dieser Aktion geht (entweder hat der Verfasser der News diese schlecht formuliert oder er hat es ebenfalls nicht so ganz durchschaut).
Kommentar ansehen
04.08.2012 15:58 Uhr von Ninado2013
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
haha ist klar: haha scheint so als hätte ich es einfach anders verstanden.
Aber der Erfinder macht das bestimmt nicht aus Nächstenliebe sonst würde er es kostenlos machen. Und Obdachlose leben meistens auf der Straße weil diese unabhängig leben wollen. Wäre ja schwachsinnig wenn diese dann Hartz IV beantragen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?