04.08.12 11:00 Uhr
 2.436
 

Astronomen entdecken womöglich wie ein Schwarzes Loch ganze Sterne schluckt

Im Mittelpunkt vieler Galaxien sitzt bekanntlich ein Schwarzes Loch. Diese Schwarzen Löcher verschlucken und zerreißen dabei ganze Sterne.

US-amerikanischen Wissenschaftlern ist es jetzt womöglich gelungen, genau so einen Vorgang zu beobachten.

Von den Astronomen lokalisierte Röntgenstrahlung aus einer weit entfernten Galaxie, die plötzlich aufflackerte, weist auf einen Strudel hin, der aus stark erhitzter Materie besteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Loch, Schwarzes Loch, Sterne
Quelle: www.scienceticker.info
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2012 12:22 Uhr von keiysar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: Das sieht irgendwie sehr spannend aus!
+ dafür - hab mich extra für angemeldet! :D

[ nachträglich editiert von keiysar ]
Kommentar ansehen
04.08.2012 13:43 Uhr von Shedao Shai
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@Flipperonline: blabla... Wenn man keine Ahnung hat und nur meckern will...

Du hast wahrscheinlich einen Doktor in Astrophysik, die Originalveröffentlichung gelesen, umfassende Kenntnisse über Röntgenteleskope und die Physik schwarzer Löcher im speziellen, um so einen Kommentar auch nur halbwegs fachlich abgesichert zu schreiben oder?

Dass ein Vogel nicht vor einem Weltraumteleskop vorbeifliegen kann und dabei auch keine Röntgenstrahlung emittiert, hast du wahrscheinlich auch nur geschrieben um ein wenig Humor zu zeigen.
Kommentar ansehen
04.08.2012 13:59 Uhr von keiysar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@robinlob: Wofür gibt es die Quelle? - Wenn mich das bisschen geplänkel interessiert, dann schau ich eben in der Quelle weiter!
Ich weiß nicht, wieso ich mich beschweren sollte, immerhin hat er der Autor für meinen Geschmack das wichtigste zusammengefasst.
Vielleicht nicht als Meisterleistung, aber immerhin akzeptabel.
Kommentar ansehen
04.08.2012 15:32 Uhr von Mankind3
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
keiysar: Naja gerade bei solchen News sollte man halt die 300 Zeichen pro Absatz auch ausnutzen. Ich mag einsatz News im Bereich Wissenschaft auch nicht wirklich.
Kommentar ansehen
04.08.2012 17:11 Uhr von keiysar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sollte mich wohl wieder abmelden Wenn man hier bei dem Autorenbashen nicht mitmacht, ist man doch sofort unbeliebter als Justin Bieber.
Kommentar ansehen
04.08.2012 21:40 Uhr von SilentMoja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon voll komisch, alles was die Wissenschaftler jetzt im All sehen ist vor Millionen von Jahren schon passiert.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?