04.08.12 09:20 Uhr
 56
 

Viertes Mittelalterfest in Altena eröffnet

Um den vierten Altenaer Mittelaltermarkt zu eröffnen, sind rund 400 Menschen in historischen Gewändern auf den Hof der Burg Altena marschiert, wo der Markt eröffnet wurde.

Der Landrat Thomas Gemke machte den Fassanstich und trug die Marktordnung vor: "So einer muffig Fratzen schneidet und gar trutzig dreinschauet derselbe soll des Marktes verwiesen werden."

Der Markt geht drei Tage lang und es wird mit 26.000 Gästen gerechnet. Ortskundigen wird geraten, den Pendelbus zu nehmen oder zu Fuß zum Fest zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Eröffnung, Mittelalter, Altena
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?