04.08.12 09:20 Uhr
 58
 

Viertes Mittelalterfest in Altena eröffnet

Um den vierten Altenaer Mittelaltermarkt zu eröffnen, sind rund 400 Menschen in historischen Gewändern auf den Hof der Burg Altena marschiert, wo der Markt eröffnet wurde.

Der Landrat Thomas Gemke machte den Fassanstich und trug die Marktordnung vor: "So einer muffig Fratzen schneidet und gar trutzig dreinschauet derselbe soll des Marktes verwiesen werden."

Der Markt geht drei Tage lang und es wird mit 26.000 Gästen gerechnet. Ortskundigen wird geraten, den Pendelbus zu nehmen oder zu Fuß zum Fest zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Eröffnung, Mittelalter, Altena
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?