04.08.12 09:14 Uhr
 1.141
 

Microsoft hat ärger mit der Metro AG - Aus für den Namen "Metro" in Windows 8

"Metro" ist der Name, welcher von Microsoft in seinem neuen Betriebssystem Windows 8 für das Design genutzt wird. Doch nun steht dieser Name vor dem Aus und muss geändert werden.

Wegen des Namens hat der US-amerikanische Softwareriese jetzt vermutlich Ärger mit der deutschen Metro AG am Hals. Microsoft hat daraufhin seine Mitarbeiter darauf hingewiesen, dass der Name "Metro" in allen Microsoft-Produkten nicht mehr zur Anwendung kommen darf.

Ein neuer Name soll in Kürze vorgestellt werden. Bis zur Findung des neuen Namens dürfen die Mitarbeiter nur noch von "User Interface (UI) im Windows-8-Stil" sprechen. Die Metro AG hat sich noch nicht zu Wort gemeldet. Laut Microsoft sollte der Name "Metro" aber sowieso geändert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Aus, Windows 8, Metro
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2012 10:39 Uhr von don_vito_corleone
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Vermutlich": nur weil das Irgendein Blogger behauptet hat stürzen sich jetzt alle auf die Gerüchte mit der Metro AG, schon Lustig wie sich Gerüchte verbreiten.
Kommentar ansehen
04.08.2012 12:07 Uhr von rolf.w
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
öhem: Benennen sich die U-Bahnen von zum Beispiel: Paris, Wien Barcelona und einige andere nun auch um? Ich meine, die haben mit der Metro-Gruppe wenigstens ebensoviel zu tun wie Windows 8.
Kommentar ansehen
04.08.2012 15:11 Uhr von marcells
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hauptsache ist mal ne reißerische und falsche Überschrift für die News zu verwenden.
Kommentar ansehen
05.08.2012 01:51 Uhr von fraro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Microsoft: wollte das Betriebssystem sowieso umbenennen. Man hört Gerüchte, der passende Name soll "Windows Trash 1.0" sein ;-)
Kommentar ansehen
05.08.2012 06:57 Uhr von marcells
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr gut ist, wenn die Überschrift eine falsche Rechtschreibung ("ärger" klein geschrieben) hat und ein nicht bestätigtes Gerücht "Metro AG" vorweist. Und man dann für diese Feststellung negative Bewertungen bekommt.

So, jeder der auf das Minus klickt ist automatisch für den Troll-Award nominiert. Los gehts. ;-)
Kommentar ansehen
06.08.2012 05:34 Uhr von el_vi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: marcells dein kommi mit minus hat mich rausgefordert dir n minus zu drücken XD

aber stimmt schon:
titel:
"Microsoft hat ärger mit der Metro AG..."
un noch in der news:
"Die Metro AG hat sich noch nicht zu Wort gemeldet."
....depp´n news

[ nachträglich editiert von el_vi ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?