04.08.12 09:09 Uhr
 10.767
 

Al Kaida: Markus Lanz und Ingo Appelt standen auf einer Todesliste

Der Moderator Markus Lanz und der Komiker Ingo Appelt sollten vermutlich von der sogenannten Düsseldorfer Al-Kaida-Terrorzelle, die zur Zeit vor Gericht steht, umgebracht werden. In einem Notizblock des Hauptangeklagten Abdeladim El-K wurden die Namen "Markus Lense" und "Ingo Appell" entdeckt.

Die Polizei schließt darauf, dass damit die beiden Prominenten gemeint waren. Zudem standen auf der Rückseite des Blocks mit den Namen auf französisch die Wörter "Angriff", "Erledigung" sowie auch "Hinrichtung".

Warum die beiden Prominenten auf der Liste standen ist unklar. Bei Markus Lanz wird vermutet, dass die Einladung von Mohammed-Karikaturisten Kurt Westergaard im Jahr 2010 in seine Sendung eine Rolle spielen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Markus Lanz, Al Kaida, Todesliste, Ingo, Ingo Appelt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2012 09:47 Uhr von Maku28
 
+53 | -18
 
ANZEIGEN
uhm: seit wann sind wir mit Al Kaida verbündet ? Warum wollen die uns auf einmal helfen ?
Kommentar ansehen
04.08.2012 09:53 Uhr von keakzzz
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
hahah. ich stelle mir gerade bildlich vor, wie die Suche nach "Markus Lense" daran scheitert, daß die Attentäter den falsche Namen notiert haben.

hahaha. was für Vögel.
Kommentar ansehen
04.08.2012 09:54 Uhr von Anlex
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Kann ich verstehen: scnr
Kommentar ansehen
04.08.2012 10:42 Uhr von Shortpulse
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt noch eine zweite Liste die vom Sensenmann, da steh ich auch drauf... UND DU AUCH
Kommentar ansehen
04.08.2012 10:48 Uhr von sicness66
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Also mal ehrlich: Klar diese "Todesliste" ist nicht zu rechtfertigen und die zwei Irren gehören in den Knast, aber Ingo Appelt und Markus Lanz ??? Osama rotiert doch im Grab.

Auf der Ebene gibt es deutsche Prominente, wo ich mir denken könnte, auch wenn es böse klingt, dass viele Deutsche sagen, och ja so schlimm ist das jetzt nicht...
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:19 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist eben: das Problem dieser "Terroristen" das die einfach zu einfach gestrickt sind um überhaupt nachdenken zu können.

Wenn die Vermutung des Warum in etwa stimmen sollte, müssten dann nicht die Terroristen sich auf die Suche nach ihrem Gott und/oder Propheten begeben, weil der ja eigentlich dafür verantwortlich ist das Lense lebt?

Für eine Sache einzustehen ist das eine, sich aber permanent lächerlich zu machen in den Augen der modernen Welt ist etwas anderes.
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:59 Uhr von Adrian79
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das waren vermutlich nur fernsehtipps für die anderen mitglieder...
Kommentar ansehen
04.08.2012 12:13 Uhr von _Illusion_
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
*Gähn*: Glaubt eigentlich noch irgendwer an diesen Quatsch? :-)
Kommentar ansehen
04.08.2012 14:08 Uhr von ghostdog76
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wieder nur gebashe gegen die al kaida: wieso schaffen die es denn nie mal einen prominenten umzulegen ? komisch, sind die alle zu dumm dafür ? oder sind das vielleicht eher wie so oft nur wieder hetzmeldungen um das volk schön aufzuhetzen ? immer wieder lese ich das diese organisationen vorhaben in deutschland anschläge zu verüben. aber irgendwie sind die entweder zu blöd dafür oder es wird zuviel an meldungen gefaked ....
Kommentar ansehen
04.08.2012 19:51 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ghostdog: Wer soll denn Interesse daran haben, das Volk aufzuhetzen? Die Kaida ist längst am Ende, spätestens seit dem Tod von bin Laden hat sich das erledigt!
Kommentar ansehen
04.08.2012 22:58 Uhr von ghostdog76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das volk wird ständig aufgehetzt, falls du das noch nicht bemerkt hast bist du ein medienofper !
Kommentar ansehen
04.08.2012 23:26 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ghostdog76: Das Medienopfer bist wohl eher du, wenn du dich aufhetzen lässt. Ich sehe keine Aufhetzung und fühle mich überhaupt nicht aufgehetzt. Vielleicht mal lieber die Fakten checken, bevor man persönlich wird. ;-)

[ nachträglich editiert von Bleifuss88 ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 00:46 Uhr von Nisco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist klar weil es auch ganz Deutschland erschüttern würde, wenn einer von beiden weg wäre? :-)
Kommentar ansehen
05.08.2012 02:00 Uhr von gmaster
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Bleifuss88: "...spätestens seit dem Tod von bin Laden hat sich das erledigt!"

Von welchem Bin Laden redest du? Von dem der 2001 starb oder von dem der 2011 starb?

"Wer soll denn Interesse daran haben, das Volk aufzuhetzen?"

Wer daran Interesse haben soll? Sag mal wie naiv bist du?

Also, ich sehe zwar auch keine Hetze in dieser News, aber manipulativ ist dies dennoch. Vielleicht bist du ja doch ein Medienopfer...

@Suffkopp
"das Problem dieser "Terroristen" das die einfach zu einfach gestrickt sind um überhaupt nachdenken zu können.

Du hast gerade selbst den Schlüsselsatz erwähnt und dir fällt es immer noch nicht auf?
Kommentar ansehen
05.08.2012 03:13 Uhr von DrZord
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zum Glück sind Terroristen offensichtlich dumm Jetzt mal ehrlich. Wenn ich Terrorist wäre- rein hypothetisch - würde ich keine Todeslisten verfassen, keine Bomben bauen, keine Terroranschläge ankündigen und mich verdammt nochmal nicht erwischen lassen.
Jeden Tag einen in ner dunklen Gasse abstechen, Bäume auf Schienen legen, Felsbrocken auf Autobahnen, Häuser abfackeln. Das waren jetzt 4 Ideen in 5 Sekunden. Das machen dann 5 Leute in ganz Deutschland Hauptberuflich, Al Kaida bekennt sich brav im Inet dazu und es herrscht Angst und Schrecken in Deutschland.
Gibt sicher noch eine Millionen Ideen, wie man Chaos und Verderben stiften kann ohne hohes Risiko einzugehen.

Komplett unfähig dieses Pack. Aber Hauptsache großes Badabumm machen für Allah und Jungfrauen

[ nachträglich editiert von DrZord ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 03:14 Uhr von Bleifuss88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@gmaster: "Von welchem Bin Laden redest du? Von dem der 2001 starb oder von dem der 2011 starb?"

Weiß nicht, wie viele bin Ladens auf der Welt zwischen 2001 und 2011 gestorben sind, aber ich rede von Osama ibn Mohammad ibn Awad ibn Laden, Anführer des/der Terrornetzwerks/-ideologie "Al Qaida" von 1988 bis 2011.

"Wer daran Interesse haben soll? Sag mal wie naiv bist du?"

Erst Frage beantworten, dann Gegenfrage stellen. Denke nicht, dass ich auf einer wie auch immer gearteten Naivitätsskala einen besonders auffallenden Wert erreichen würde.

"Vielleicht bist du ja doch ein Medienopfer..."

Kommt auf deine Definition an: Wenn sowas für dich jemand ist, nur weil er nicht hinter jeder Ecke, zwischen jeder Zeile und nach jedem Satzzeichen eine gigantische Verschwörung bis hin in die obersten Regierungszirkel wittert, dann bin ich gern ein Medienopfer.

Glaub nicht, dass ich die Theorien nicht kenne. Das abgekarterte Spiel der globalen Elite in Sachen Politik, Wirtschaft und Medien ist mir durchaus ein Begriff. Ich kenne sogar Theorien, nach denen derzeit diese Elite unter Anleitung uns wohlgesinnter Außerirdischer verhaftet werden soll, damit wir ab dem 21.12.2012 ein neues Zeitater auf der Erde einläuten können. So gerne ich das auch hätte, doch derzeit sehe ich keinen Beweis dafür, der die linke Gehirnhälfte ausreichend befriedigt. Außerdem finde ich es schon erstaunlich, dass es in dieser Elite scheinbar nie zu Streitigkeiten kommt.

Also, was ich sagen will: Nur wenn morgen in der Zeitung steht, dass die englische Queen beim Furzen erwischt wurde, bedeutet das nicht, dass diese Story von der globalen Elite erfunden worden ist, um künftig allen Menschen einen Flatulenzüberwachungschip einpflanzen zu lassen, der die kühnsten Orwell-Visionen wahr werden lässt. Ich lass mich gerne Medienopfer nennen, wenn ich dafür trotzdem morgens weiter aufstehen kann, ohne mir direkt Sorgen machen zu müssen, beim Schlüpfen in die Hausschuhe in die neueste Falle der globalen Pantoffelverschwörungsindustrie zur Erfassung meines biometrischen Fußabdrucks zu geraten, nachdem nachts unbemerkt eine Spezialeinheit der geheimen weltweiten Überwachungspolizei in mein Haus eingedrungen ist, um meine Pantoffeln zu präparieren.

Man kann sicher über einiges in den Medien spekulieren und ich blicke mit einer ausreichenden Distanz auf die Storys drauf. Aber an welchen Stellen manche hier bei SN teilweise Verschwörungen und Manipulationen vermuten, kann ich nur den Kopf schütteln.

[ nachträglich editiert von Bleifuss88 ]
Kommentar ansehen
05.08.2012 07:43 Uhr von froghi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bleifuss88: bitte halt deinen mund du möchtegern schlauer philosoph und weltkenner
Kommentar ansehen
05.08.2012 12:05 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@froghi: Ach komm, ist das alles was du drauf hast?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?