04.08.12 09:02 Uhr
 311
 

Aachen: Forscher entwickeln weltweit kleinstes Kunstherz

Forscher der RWTH Aachen haben das weltweit kleinste künstliche Herz entwickelt. Für viele Menschen bedeutet die Forschungsentwicklung des Kunstherzen Hoffnung für ihr Leben.

Die Wissenschaftler rechnen damit, dass das Kunstherz im Jahr 2015 auch erstmalig an Menschen erprobt und getestet werden kann.

"Kunstherzen sind bislang immer nur eine Brücke bis zur Transplantation eines Spenderorgans. Auf lange Sicht könnte es aber ein Kunstherz geben, das drinnen bleibt", sagte der Aachener Universitätsprofessor Ulrich Steinseifer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Aachen, Herz, weltweit, Transplantation
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2012 15:38 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
üble kiste: cyborg 0.1

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
Großbritannien: Minderheitsregierung mit umstrittener nordirischer DUP steht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?