03.08.12 14:28 Uhr
 309
 

27-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs an Jungs zu sieben Jahren verurteilt

Das Landgericht Regensburg hat einen 27-jährigen Frührentner zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil dieser drei kleine Jungs sexuell missbraucht hatte.

Der gelernte Koch filmte seine Taten in seiner Wohnung und stellte die Szenen ins Internet. Zudem lud er sich kinderpornografisches Material herunter, einige Bilder stammten sogar von Babys.

Insgesamt fanden die Ermittler 36.158 Dateien mit pädophilen Inhalten auf dem Rechner des Verurteilten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Urteil, Junge, Missbrauch, Kinderpornografie
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2012 14:41 Uhr von Koloss
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mit 27 jahren: Frührentner, das ist krass!
Ansonsten gut das er seine gerechte Strafe bekommt.
Kommentar ansehen
03.08.2012 15:12 Uhr von sooma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leider ohne anschliessende Sicherheitsverwahrung... also werden wir wohl noch von ihm hören.
Kommentar ansehen
04.08.2012 11:18 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den oft sehr milden Strafen, sind ja 7 Jahren schon ein Erfolg. Ist aber immer noch zu wenig für diese perversen Schweine!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?