03.08.12 12:51 Uhr
 745
 

Mann jagt mit Baseballschläger und Revolver Zeugen Jehovas von seinem Grundstück

Mit einem Baseballschläger und einem Revolver bewaffnet hat ein bayerischer Hausbesitzer zwei Angehöriger der Zeugen Jehovas von einem Grund und Boden gejagt.

Die Zeugen Jehovas informierten die Polizei. Der Revolver stellte sich jedoch als Schreckschusswaffe heraus und seine andere "Waffe" war nur ein Spielzeug-Baseballschläger.

Der Mann gab an, die Zeugen Jehovas haben ihn schon länger belästigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Grundstück, Baseballschläger, Revolver, Zeugen Jehovas
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2012 12:56 Uhr von Phillsen
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
Ohu man: die Armen Zeugen ^^
Die machen was mit bei Ihrem wöchentlichen Walk of shame...
Kommentar ansehen
03.08.2012 13:07 Uhr von 4thelement
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Abtrocknen , staubsaugen und: ähnliches mögen die auch nicht - egal wie freundlich man ist ! Ok evtl. hat sie mein gerahmtes SLAYER - GOD HATES US ALL Poster im Wohnzimmer verunsichert :-D loooooool könnten gerne wieder mal reinschaun
Kommentar ansehen
03.08.2012 13:28 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Zivilcourage lebt!!!! ^^
Kommentar ansehen
03.08.2012 14:00 Uhr von Shampoochan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke mal: so schnell kommen die nicht wieder :D
Kommentar ansehen
03.08.2012 14:36 Uhr von Pup
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Blumenspritze funktioniert auch sehr gut und erspart einen Post vom Staatsanwalt.
Kommentar ansehen
03.08.2012 15:16 Uhr von Gierin
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Kein Sportsgeist hier? Ich weiss nicht was Ihr habt. Vielleicht liegt´s daran, dass ich konfessionslos bin und deshalb allen Religionen gegenüber neutral eingestellt bin.
Ich habe auch schon fast eine Stunde vor unsere Haustür mit den Herren oder Damen (Zeugen Jehovas, Mormonen etc.) diskutiert. Es war jeweils sehr interessant und auch kurzweilig.
(Wobei es natürlich einfacher wäre, einer Kuh das Fahrradfaren beizubringen, als mich zu bekehren!)

Und übrigens: Das auf dem BIld oben ist eine Pistole und kein Revolver!
Kommentar ansehen
03.08.2012 21:07 Uhr von Netter Mensch
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
comic1: Du kennst die „Zeugen“ nicht!!
Die sind sturer oder auch hartnäckiger als eine Herde Ochsen.
Nur.. niemand erkennt, das ist nicht das Gehabe dieser Personen!!
Hinter diesen Leuten steckt eine Vereinigung die, eben für diese Personen, sehr stark ist.
Kürzer:
Den „Wachtturm"-Leuten mit Höflichkeit oder Vernunft zu kommen ist schon dein „Untergang“.
Höflichkeit oder Vernunft sind hier Zeichen der Schwäche. Diese Truppe wird versuchen dich blöd zu reden.
Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich kenne seit Jahren Personen dieser Truppe. Auch von ihrem vorherigen Familienleben her.
Vorher kannte ich sie. Jetzt sind sie verändert. Keine Menschen mehr, wie wir sie so kennen.

Naja. Das nur mal so
Kommentar ansehen
29.10.2012 17:57 Uhr von backuhra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe einen Hund und der ist sehr wirksam :)
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:02 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich jage auch Jehovas und GEZ Mitarbeiter von meinem Grundstück. Allerdings ohne Hilfsmittel. ;)
Kommentar ansehen
12.09.2013 17:28 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme meine schwarze Katze auf den linken Arm, mein großes Fleischmesser in die rechte Hand und sage mit Satans-stimme (kann ich!) "Ich habe zu tun, ihr stört!" Die kommen nie, nie wieder^^

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?