03.08.12 12:47 Uhr
 336
 

Starpianistin Mihaela Ursuleasa mit nur 33 Jahren tot in Wohnung aufgefunden

Sie wurde nur 33 Jahre alt. Die rumänische Starpianistin Mihaela Ursuleasa ist tot in ihrer Wiener Wohnung aufgefunden worden.

Die Ermittler gehen von einem Unglücksfall aus, denn die Musikerin sei nach einem Sturz einer Hirnblutung erlegen.

Ursuleasa musste erst vor Kurzem zwei Konzerte wegen Krankheit absagen. Ob hier ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung, Konzert, tot, Pianist
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?