03.08.12 11:50 Uhr
 213
 

New York: 100-Millionen-Dollar-Penthouse wird von Robert-De-Niro-Sohn angepriesen

Wenn jemand 100 Millionen Dollar für eine neue Bleibe bezahlt, denkt man dabei zunächst an eine riesige Villa oder gar ein Schloss, aber nicht an Apartment. In New York existiert jedoch tatsächlich ein Penthouse, für das eben dieser Preis verlangt wird. Dem Käufer stehen 743 Quadratmeter zur Verfügung.

Momenten hat das Penthouse jedoch einen Bewohner: Steven Klar, Gründer des Immobilienbüros Long Island Real Estate. Er lässt es sich zwischen dem 73. und dem 75. Stock wahrlich gut gehen. Nach seinem Auszug wird sich Raphael de Niro, Sohn des legendären Robert de Niro, der Immobilie als Makler annehmen.

Das Penthouse selbst verfügt über sechs Schlaf- und neun Badezimmer. Es soll 73 Stockwerke über der Erde und einen Weinkeller geben, der Raum für 1.000 Flaschen bietet. Auch sorgte Innenarchitekt Juan Pablo Molyneux für eine Rundum-Terrasse auf jeder Etage mit imposanten Säulen und goldene Vorhängen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, New York, Sohn, York, Penthouse, Robert De Niro
Quelle: wirtschaft.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon dreht Mafia-Serie mit Oscar-Preisträger Robert De Niro und Julianne Moore
Robert De Niro will Donald Trump ins Gesicht schlagen
Veronica Ferres ergattert Hollywood-Rolle neben Robert De Niro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon dreht Mafia-Serie mit Oscar-Preisträger Robert De Niro und Julianne Moore
Robert De Niro will Donald Trump ins Gesicht schlagen
Veronica Ferres ergattert Hollywood-Rolle neben Robert De Niro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?