03.08.12 11:28 Uhr
 113
 

Bernbeuren: Landwirt wird durch Gespann tödlich verletzt

Am vergangenen Mittwoch kam es im Landkreis Weilheim-Schongau zu einem tragischen Unfall. Ein Landwirt wurde beim Arbeiten auf seinem Grundstück zwischen einem Gespann und einem Traktor eingeklemmt.

Der 41 Jahre alte Mann war gerade mit Arbeiten an einer Laderampe beschäftigt, als ein Gespann losrollte und ihn einklemmte.

Erst der Feuerwehr gelang es den Verunglückten zwischen den Maschinen herauszuholen. Er wurde sofort in eine Klinik gebracht, erlag aber dort später seinen schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Krankenhaus, Traktor, Landwirt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?