03.08.12 07:50 Uhr
 908
 

Forscher lösen Rätsel um Entstehung der Elefantenkommunikation

Ein internationales Forscherteam hat nun das Geheimnis um die Entstehung der Geheimsprache bei Elefanten gelöst. Elefanten können sich über mehrere Kilometer hinweg mit tiefen Tönen im Infraschallbereich (unter 20 Hertz) verständigen.

Die Tatsache ist längst bekannt, jedoch nicht wie diese tiefen Töne entstehen. Um dies zu klären, entnahmen die Forscher einem verstorbenen Zooelefanten den Kehlkopf. Im Stimmlabor des Departments für Kognitionsbiologie folgten nun einige Experimente.

Die Forscher konnten tatsächlich Infraschall-Laute erzeugen, indem sie die riesigen Stimmlippen in periodische, tieffrequente Schwingungen versetzten. Elefanten bilden ihre Töne also wie der Mensch, nur viel tiefer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Geheimnis, Elefant, Entstehung, Kehlkopf
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2012 08:30 Uhr von zabikoreri
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist das eine ´Geheimsprache´? Nur weil wir sie (bisher) nicht verstanden haben, ist das doch keine ´Geheimsprache´! Demnach wäre chinesisch auch eine ´Geheimsprache´. Ein Großteil der Bevölkerung versteht sie auch nicht.
Kommentar ansehen
03.08.2012 08:33 Uhr von Jacdelad
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Gott, ich hab statt Stimmlippen Schamlippen gelesen. :(
Kommentar ansehen
03.08.2012 11:06 Uhr von Marple67
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jacedelad: wenn du da kräftig durchpustest ensteht auch Infraschall ;)
Kommentar ansehen
03.08.2012 13:07 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ou man "Forscher lösen Geheimnis um Entstehung der Geheimsprache bei Elefanten"

LOL! Das ist doch keine Geheimsprache!

Etwas geheimes ist bekannt, wird aber (von MENSCHEN) bewusst verborgen. Ein Rätsel ist etwas ungelöstes, niemandem bekanntes.

Das "Geheimnis der Entstehung" würde ein Ereignis beleuchten, dass die Kommunikation bei Elefanten oder deren Entwicklung ausgelöst hat.

Und dann "geheim" noch doppelt gemoppelt... aua.

Und zur "News": Dass sie die Laute wie Menschen durch Schwingung (Frequenzen) bilden, ist doch auch ohne Geheimforscher völlig logisch - oder wer hat ein kleines Blasorchester innen am Rüsselansatz erwartet?!


//Danke an den Checker fürs flotte Korrigieren!

[ nachträglich editiert von sooma ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?