03.08.12 06:19 Uhr
 62
 

Peru: Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert das Land

In Peru hat es am Donnerstag ein Erdbeben der Stärke 6,4 gegeben. Das Zentrum der Erschütterungen lag bei der Stadt Pucallpa in etwa 130 Kilometern Tiefe.

Nach Angaben der peruanischen Erdbebenwarte IGP, hat es bislang keine Meldungen über Schäden oder Verletzte gegeben.

Zum Teil kam es aber in der Stadt zu Störungen im Telefonnetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Land, Schaden, Erdbeben, Peru, Stärke, Verletzter
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?