02.08.12 19:43 Uhr
 168
 

Fälle von Keuchhusten und Influenza - Starke Zunahme im Jahr 2011 in Sachsen

Die Landesuntersuchungsanstalt (LUA) teilt in ihrem Jahresbericht für das Jahr 2011 mit, dass es in Sachsen einen starken Anstieg bei den Erkrankungen bei Keuchhusten und Influenza gab. Beim Keuchhusten bedeutet dies einen Anstieg um 56 Prozent, während sich die Zahl bei Influenza verzehnfachte.

Allgemeinmedizinerin Antje Bergmann führt die ansteigenden Zahlen auf einen mangelnden Impfschutz hin, der mit fortschreitendem Alter zunehme. Während bei 97 Prozent der Einschulungskinder eine Keuchhustenimpfung vorlag, lag dieser Anteil bei den 16-Jährigen nur noch bei 68 Prozent.

Die Barmer GEK rät dazu genauer auf die Vollständigkeit der Impfungen zu achten. Neben Keuchhusten und Influenza, nahm in Sachsen auch die Zahl der Erkrankungen bei Masern, Hepatitis A und Scharlach stark zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Sachsen, Zunahme, Influenza, Keuchhusten
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2012 19:43 Uhr von Katerle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Anmerkung zur News: Bei Influenza handelt es sich um eine Grippe, die durch die namensgleichen Viren ausgelöst wird.
Kommentar ansehen
03.08.2012 02:39 Uhr von Boron2011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sachsen Paule is schuld ;-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?