02.08.12 18:36 Uhr
 67
 

Sicherheitsmaßnahme: Taxis in Frankfurt sollen Überwachungskameras erhalten

Um die Frankfurter Taxifahrer zu schützen, sollen sie Überwachungskameras in ihren Fahrzeugen erhalten.

16 Überfälle auf Taxifahrer gab es laut dem Landeskriminalamt (LKA) in Hessen im vergangenen Jahr. Doch die Dunkelziffer sei höher, so der Vorsitzende der Frankfurter Taxivereinigung, Kudilay Cugali.

Der Vorstand der Fuldaer Taxizentrale, Mohamed Aissa, sieht es mit gemischten Gefühlen: "Wenn sie wissen, dass sie beobachtet werden, werden sie es wohl lassen und die Zahl der Überfälle vermindert sich". Geschäftsleute zum Beispiel sehen das nicht so gerne, so Aissa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankfurt, Kamera, Überwachung, Sicherheitsmaßnahme
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?