02.08.12 18:36 Uhr
 81
 

Sicherheitsmaßnahme: Taxis in Frankfurt sollen Überwachungskameras erhalten

Um die Frankfurter Taxifahrer zu schützen, sollen sie Überwachungskameras in ihren Fahrzeugen erhalten.

16 Überfälle auf Taxifahrer gab es laut dem Landeskriminalamt (LKA) in Hessen im vergangenen Jahr. Doch die Dunkelziffer sei höher, so der Vorsitzende der Frankfurter Taxivereinigung, Kudilay Cugali.

Der Vorstand der Fuldaer Taxizentrale, Mohamed Aissa, sieht es mit gemischten Gefühlen: "Wenn sie wissen, dass sie beobachtet werden, werden sie es wohl lassen und die Zahl der Überfälle vermindert sich". Geschäftsleute zum Beispiel sehen das nicht so gerne, so Aissa.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankfurt, Kamera, Überwachung, Sicherheitsmaßnahme
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?