02.08.12 14:57 Uhr
 124
 

Evolutionsbiologische Studie: Frau kauft an fruchtbaren Tagen besonders viel ein

Kürzlich veröffentlichten Forscher von der John Molson School of Business in Montreal (Kanada) die Ergebnisse einer Studie, bei der der Einfluss des Menstruationszyklus bei Frauen auf deren Verhalten projiziert werden sollte. Besonders das Kauf- und Konsumverhalten der Probandinnen wurden untersucht.

Es konnte festgestellt werden, dass Frauen offenbar dem biologisch verankerten Willen, an fruchtbaren Tagen besonders attraktiv auf das andere Geschlecht zu wirken, in ihrem Konsumverhalten nachkommen. So kauften sie hier verstärkt Kleidung und Parfüms und achteten stärker auf ihre Linie.

An weniger fruchtbaren Tagen sanken die durchschnittlichen Ausgaben für Klamotten wieder. Die Teilnehmerinnen wurden über einen Zeitraum von 35 Tagen beobachtet. Pro Tag stellte man ihnen je 30 Euro zur Verfügung und ordnete an, sie sollten akribisch Buch über ihr Ess- und Konsumverhalten führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Studie, Wissenschaft, Einkaufen, Zyklus, Menstruation
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2012 15:35 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aber dafür einen größeren auf unseren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?