02.08.12 13:33 Uhr
 456
 

EU-Beitritt vom Tisch? Türkei kehrt Beitritts-Plänen offenbar den Rücken

Das Szenario eines türkischen Beitritts zur EU wird wohl vorerst auf Eis gelegt werden, wie die regierungsnahe türkische Zeitung "Zaman" berichtet. Über eine zukünftige Visafreiheit der türkischen Bevölkerung in der EU könne man dennoch diskutieren, heißt es aus Ankara.

Der Grund dafür liegt vermutlich darin, dass 85 Prozent der Bevölkerung der Türkei überhaupt nicht in der EU leben wollen. Das ist ein Komplettwandel verglichen mit Statistiken, die vor wenigen Jahren entstanden. Die Euro-Krise scheint daran jedenfalls nicht ganz schuldlos zu sein.

So rechnen sich viele Türken in der Heimat bessere wirtschaftliche Perspektiven aus, besonders auf dem Arbeitsmarkt. Im Jahr 2010 wanderten mehr Deutsche in die Türkei aus als umgekehrt. Als Gegenleistung zur Visafreiheit will man die Türkei als "Puffer" gegen den Immigrantenstrom in die EU einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Abschied, Tisch, EU-Beitritt, Visum
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2012 16:18 Uhr von Xbatuz
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Positiv: Die Türken basteln ja gerade an ihrem dritten Reich unter Führer Erdogan. Mein Vorschlag man gibt ihnen Bulgarien, Griechenland und Albanien, damit sie ihre eigene EU haben.

Ein bisschen Werbung in Europa an die dort lebenden Volkstürken das sie heim ins Reich gehen und wir profitieren alle davon.

Schließlich müssen die neuen Gebiete im Westen mit Facharbeitern besiedelt werden damit sie ökonomisch mit der Wirtschaftswundersupermacht dem Altreich aufschließen.
Kommentar ansehen
02.08.2012 17:38 Uhr von Praggy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dann ist jetzt: doch alles gut. :-)

[ nachträglich editiert von Praggy ]
Kommentar ansehen
02.08.2012 20:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hahaha jetzt tun die wieder so, also ob der Beitritt plötzlich eh gar nicht von ihnen gewollt sei, weil sie die Auflagen nicht erfüllen können/wollen...wundert mich, dass das Wort "Zypern" nicht gefallen ist...

Aber die Visa-Freiheit wollen sie dann doch noch "mitnehmen"....
Kommentar ansehen
02.08.2012 21:24 Uhr von xjv8
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ja dann, herzlichen Glückwunsch an die Türkei, für diese weise Entscheidung. Da brauchen sich die Türken wenigstens nicht mit Brüssel und den tollen Einfällen der EU herunzureissen.
Kommentar ansehen
04.08.2012 12:18 Uhr von Tingting
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja wer nicht merkt das die EU zerfällt ist blind: Scheiß auf europa, bringt doch nur ärger der mist und kostet geld und die faulen Griechen bekommens rectal eingeschoben
Kommentar ansehen
04.08.2012 21:14 Uhr von klartext4u
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Zeus35: bla bla bla das wird seit 10 Jahren hier von einer bestimmten Gruppe bei SN gesagt aber bis heute nichts immer nur bessere Bewertungen von Rating Agenturen wann trifft den endlich deine Prophezeiung ein....
Kommentar ansehen
05.08.2012 19:46 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist nicht so dass sie jemals reingekommen wären: Bei einem Beitrittsgesuch hat jedes EU-Land ein Vetorecht, und sei es weil ihnen die Frisur des Präsidenten nicht gefällt.
Als ich das letzte Mal nachgesehen habe war die Republik Zypern noch in der EU...
Ehe sich Erdogan mit denen verträgt, friert die Hölle zu.
Von den vielen anderen unerfüllten Voraussetzungen mal abgesehen...

Die Visafreiheit können sie haben sobald sie das Rücknahmeabkommen für Flüchtlinge unterzeichnen.
Und dann auch nur mit biometrischen Pässen etc.

Dummerweise wird Erdogan das so nie aussprechen, da man sonst nicht weiterhin finanzielle Unterstützungen für Beitrittskandidaten abgreifen könnte...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?