02.08.12 13:24 Uhr
 240
 

USA: Psychiaterin äußerte vor Amoklauf massive Bedenken über "Batman"-Attentäter

Die ehemalige Psychiaterin des Amokläufers von Aurora hatte im Vorfeld vor James Holmes gewarnt.

Die Psychologin äußerte massive Bedenken über den Geisteszustandes des späteren Täters, doch das zuständige Team an der Universität handelte nicht.

James Holmes wollte offenbar zu dieser Zeit sein Studium abbrechen, sodass man dies offenbar für nicht mehr nötig hielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Uni, Amoklauf, Attentäter, Batman, Bedenken, Colorado
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?