02.08.12 09:54 Uhr
 383
 

Ultraleichtes Asus Transformer Pad Infinity erschienen

Die Firma Asus hat einen neuen Konkurrenten für das Apple iPad geschaffen. Das Transformer Pad Infinity ist das neueste Tablet von Asus und überzeugt mit einem hochauflösenden Bildschirm und einer praktischen Tastatur-Dockingstation. Auch das Metall-Design ist sehr ansprechend.

Obwohl es seinem Vorgänger, dem Transformer Prime, sehr ähnelt, weist es doch ein paar Unterschiede auf. Es ist rund 0,2 Milimeter breiter als das Prime und hat eine unglaubliche Auflösung von 1920x1200. Mit 635 Gramm ist es sogar leichter als das Apple iPad. Es läuft auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Auch für Gamer ist das Tablet durchaus geeignet. Der Nvidia Tegra 3 Quad-Core-CPU Prozessor und der hochauflösende Bildschirm garantieren Spielspaß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stanislav
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Asus, Transformer, Pad
Quelle: www.technikneuheiten.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2012 10:09 Uhr von KS_aus_OKS
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaubliche 0,2 mm breiter? Das Ding passt ja in keine Tasche mehr!
0,2 mm, so dick sind 2 flach aufeinander gelegte Bögen Papier (80g/m²).

Sorry, das musste sein, bin ich meinem Namen schuldig. :)
Kommentar ansehen
02.08.2012 10:27 Uhr von KS_aus_OKS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dicker oder breiter? Hallöchen,

hier mal der Text aus der Originalquelle (http://www.techradar.com/...):
"There are subtle differences, however. The Transformer Pad Infinity is a hair thicker, with 0.2mm of added girth, although weight-wise it stays at the same 635g as the Prime – lighter than the new iPad."

Also ich hätte, anders als die Sekundärquelle (http://www.technikneuheiten.com/...), hier "ein Haar dicker" übersetzt. Lasse mich aber gerne eines bessern belehren.
Kommentar ansehen
02.08.2012 11:39 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist an der Auflösung: von 1920 X 1200 so "unglaublich"?

Das neue iPad hat 2048 X 1536...
Kommentar ansehen
02.08.2012 23:58 Uhr von Phillsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben auch eins: Meine Frau musste sich auch unbedingt (aber noch das TF300T) so ein Ding zulegen.
Ich werd mit den Teilen einfach nicht warm.
Seis jetzt Apple, Asus, Dell oder sonstwer.

Funktioniert zwar wie versprochen etc, aber ich werd da wohl auf absehbare Zeit kein Fan von werden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?