01.08.12 16:49 Uhr
 296
 

Studie: Bewegung hilft gegen Weichteilrheuma

Einer Studie zufolge ist Bewegung bei Weichteilrheuma deutlich wirksamer als diverse Medikamente.

Der Heidelberger Forscher Dr. Wolfgang Eich ist davon überzeugt, dass "Radfahren und flottes Spazierengehen wirksamer ist als Schmerzmedikamente".

Allein in Deutschland leiden rund drei Millionen Menschen an Fibromyalgie, das Mattigkeit, Schlafstörungen und Muskelschmerzen verursacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eleator
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Arzt, Bewegung, Rheuma, Schmerzmittel
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Studie: Immer mehr Väter betreuen ihre kranken Kinder
USA: Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Caitlyn Jenner kritisiert Trumps Transgender-Gesetz
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?