01.08.12 15:09 Uhr
 827
 

Schlecker Österreich: 250 neue "daily"-Standorte (Update)

Der Käufer der angeschlagenen Drogeriekette Schlecker möchte nicht nur alle heimischen Standorte übernehmen, sondern zusätzlich weitere schaffen: Investor Rudolf Haberleitner kündigte im ORF an, bis 2016 250 neue "daily"-Filialen errichten zu wollen.

Auch einen Börsengang zu einem späteren Zeitpunkt schloss er nicht aus.

Experten hatten sich davor pessimistisch über die Erfolgsaussichten des Konzepts geäußert - aus ihrer Sicht gibt es vielerorts schon jetzt zu viele Nahversorger und auf dem Drogeriemarkt herrsche statt Wachstum ein Verdrängungswettbewerb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IanDresari
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Österreich, Update, Schlecker, Drogerie
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2012 15:09 Uhr von IanDresari
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News zu Übernahme und "daily":

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?