01.08.12 06:11 Uhr
 792
 

Olympia: Twitter-Skandal - Michel Morganella sollte laut FIFA-Präsident gesperrt werden

Nach dem Twitter-Skandal in der Fußball-Olympia-Mannschaft der Schweizer(ShortNews berichtete), hat FIFA-Präsident Sepp Blatter sich nun auch dazu geäußert und eine Sperre für den Spieler gefordert.

"Das ist beschämend für die ganze Fußball-Familie. Es ist beschämend für die Olympischen Spiele, und ich unterstütze es, dass er nach Hause geschickt worden ist", sagte Blatter. Außerdem müsste er gesperrt werden.

Laut dem Schweizer Fußball-Verband (SFV), wird der Spieler mit gravierenden Konsequenzen zu rechnen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Skandal, Olympia, Twitter, FIFA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt