31.07.12 16:35 Uhr
 71
 

Gerücht: Toyota steigt ins Carsharing ein

Carsharing ist derzeit Trend, Namen wie car2go oder Mu by Peugeot vielen doch recht bekannt. Nun scheint auch Toyota dem Trend zu folgen.

Tatsächlich vermelden Medien, dass Toyota in Tokyo die Idee bereits testet, wobei nicht verraten wird, auf welche Fahrzeuge Toyota setzt. Vom Kleinstwagen bis zum Hybriden wie den Prius hat Toyota aber quasi alles parat.

Künftig will Toyota seine Idee dann auf 1.200 Stationen in ganz Japan ausbauen, pro Stunde sollen wohl etwas über zehn Euro berechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Toyota, Gerücht, Carsharing
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2012 16:35 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bleibe dabei, Carsharing ist Trend und - zumindest in Großstädten - eine interessante Idee für die Mobilität von morgen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?