31.07.12 14:58 Uhr
 15.938
 

Forscher stehen vor einem Rätsel: Urzeitmenschen paarten sich mit fremder Spezies

Wissenschaftler machten jetzt eine Entdeckung, die sie zugleich vor einem Rätsel stehen lässt. Bei der Analyse der DNA von heutigen Bewohnern Afrikas wurde genetisches Material einer unbekannten Spezies gefunden.

Denn diese genetischen Spuren konnten weder bei heutigen Afrikanern, Europäern noch bei Neandertalern nachgewiesen werden. Somit muss diese von einer Spezies stammen, die noch unbekannt ist.

Nachgewiesen werden konnte jedoch schon, dass diese ´Vermischung´ alle Teile Afrikas betrifft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Rätsel, Urzeit, DNA-Analyse, Spezies
Quelle: www.grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2012 15:09 Uhr von kbot
 
+72 | -5
 
ANZEIGEN
"Bei der Analyse der DNA >>>von heutigen Bewohnern Afrikas<<< wurde genetisches Material einer unbekannten Spezies gefunden."

"Denn diese genetischen Spuren konnten weder >>>bei heutigen Afrikanern<<<, Europäern noch bei Neandertalern nachgewiesen werden."

öhm, hallo?
ist der Autor zu doof zum schreiben oder bin ich zu doof es zu verstehen?
wie kann man etwas bei "heutigen Afrikanern" finden, was es bei "heutigen Afrikanern" gar nicht gibt? o,0
Kommentar ansehen
31.07.2012 15:33 Uhr von artefaktum
 
+28 | -11
 
ANZEIGEN
Quellenraten gewonnen! ;-)
Kommentar ansehen
31.07.2012 15:41 Uhr von alphanova
 
+34 | -8
 
ANZEIGEN
kbot: "ist der Autor zu doof zum schreiben oder bin ich zu doof es zu verstehen?
wie kann man etwas bei "heutigen Afrikanern" finden, was es bei "heutigen Afrikanern" gar nicht gibt? o,0"

ersteres. gemeint ist damit eigentlich, dass man noch keine fossilen Überreste dieser vermuteten (!) unbekannten Hominidenspezies gefunden hat.

Die Originalquelle ist sehr viel ausführlicher und geht auf einige Details der Studie ein:
http://www.upenn.edu/...
Kommentar ansehen
31.07.2012 15:58 Uhr von NoPq
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Wer muss noch an Helldriver denken?

Vielleicht ist an seinen Schimären (?) mit den Greys (?) und uns Erdlingen bzw. den Reptiloiden ja doch was dran!
Kommentar ansehen
31.07.2012 16:05 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@NoPq: "Vielleicht ist an seinen Schimären (?) mit den Greys (?) und uns Erdlingen bzw. den Reptiloiden ja doch was dran! "

Wie, daran hattest du Zweifel ? ^^
Wird echt Zeit, dass dir auch mal ein Alien über den Weg läuft :) Keine Ahnung wo die herkommen, aber sie sind öfter mal unter uns....vieleicht waren sie auch schon immer hier und haben die Eigenschaften eines Camäleons lol
Das kann ich nicht sagen...man sieht sie kurz und dann sind sie plötzlich weg....der Vater von Jesus war sicher auch einer von ihnen und er dachte dann, dass es Gott sein muss und begab sich auf den heiligen Pfad...an was sollte er auch sonst glauben in dieser Zeit :)

Sind vieleicht nicht mal "Aliens" vieleicht sind sie die eigentlichen Ureinwohner dieses Planeten ^^

Wir können sie nur ausfindig machen, wenn wir überall Städte und Fabriken bauen und alle Wälder abholzen, aber das wäre nicht gut für uns und das Klima :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
31.07.2012 16:34 Uhr von aczidburn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nix neues. dabei handelt es sich um den Denisova Menschen
DNA Spuren in heutigen Menschen sind nur noch in Ost-Indonesien, Australien, Papua-Neuguinea, Fidschi und Polynesien zu finden.

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von aczidburn ]
Kommentar ansehen
31.07.2012 16:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Wieso ist das ein Rätsel vor etlichen Jahren erschien einmal ein Buch, wo explizit beschrieben wurde, wie die Ausserirdischen ihre Gene mit denen von Affen kreuzten um willige Sklaven zu erschaffen.
Die Ausserirdischen zogen ab, als die Sinflut die Erde für lange Zeit unbrauchbar machte.
Dazu wurden Texte der Sumerer und der Bibel "anders ausgelegt".
Kommentar ansehen
31.07.2012 18:14 Uhr von kebab3000
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da war doch was mit den Antiker..../Ironie off ;)
Kommentar ansehen
31.07.2012 18:38 Uhr von architeutes
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Irgendwie muß ich jetzt an den mysteriösen Ziegenmann denken ,(SN) oder den Waldjungen ,wer weiss schon wer da wen genetisch
berreichert.
Und wenn ich meine Frau so betrachte.....Hmmmm.
Kommentar ansehen
31.07.2012 18:48 Uhr von neisi
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Noch eine Spezies, die wir ausgerottet haben ? Wir haben schon so viele Arten weggefressen, umgebracht oder deren Lebensraum zerstört, wer hat da schon noch den Überblick.

"Geile Aliens" kann auch sein, intergalaktischer Sex-Tourismus...
Kommentar ansehen
31.07.2012 19:33 Uhr von Golan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prometheus: Dieser Film liefert die Antwort ;-)
Kommentar ansehen
31.07.2012 19:43 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
achtung: wir stammen gar nicht von hier, sondern wir sind die ausserirdischen, die wir die ganze zeit suchen.
man übersieht immer das offensichtliche :)

na spaß...

also die quelle ist so lala... viel fake, aber manchmal auch nen fitzel wahrheit. nur was will man uns jetzt damit sagen?
das einige afrikaner anders sind wie wir?
nunja, könnte man an der farbe schon erkennen.
oder daran wie einige leben? (zurückgezogen in ner hütte).

also irgendwie ist mir schleierhaft, was die news uns jetzt genau mitteilen möchte.
wenn die "forscher" das rätsel gelöst haben, können se sich ja gerne nochmal melden.

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]
Kommentar ansehen
31.07.2012 19:55 Uhr von dragon08
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Logisch,schon mal was von Arkoniden gehört ? Da hat wohl Atlan und die Arkoniden seine Hände im Spiel ;-))



.
Kommentar ansehen
31.07.2012 22:36 Uhr von EternalN
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine Klärung der Author der SN hat "moderne Afrikaner & Europäer" wie es in der Quelle steht mit "heutige Bewohner" gleichgesetzt.

Allerdings handelt es sich beim modernen Menschen um die Bezeichnung für die Entwicklung von vor 20.000 bis 50.000 Jahren und nicht um die heutigen ;-)

[ nachträglich editiert von EternalN ]
Kommentar ansehen
01.08.2012 08:09 Uhr von ThorstenKipp1971
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die haben: es wohl richtig klatschen lassen.
Kommentar ansehen
01.08.2012 17:52 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mann gut: das keiner meine DNA hat - sonst wäre ich entlarvt ;-)
Kommentar ansehen
02.08.2012 10:48 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@The_saint: oller Klugscheißer. Ist doch egal, da es dasselbe bedeutet.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?