31.07.12 14:57 Uhr
 314
 

Göppingen: 118 Stundenkilometer schnelles Mofa angehalten

Bereits am 10. Juli fiel Streifenpolizisten in Göppingen ein Mofa-Fahrer auf, der einiges zu schnell unterwegs war. Der 17-jährige Fahrer wollte in Richtung Stadtmitte fahren, als er von den Beamten angehalten wurde.

Während der Kontrolle wurde klar, dass der 17-Jährige sein Mofa frisiert hatte. Theoretisch hätte der Jugendliche mit dem Mofa bis zu 118 Kilometer pro Stunde fahren können.

Der 17-Jährige wird nun wohl sieben Punkte in Flensburg bekommen. Dazu wird er ein Bußgeld zahlen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stunde, Kilometer, Flensburg, Mofa
Quelle: www.stuttgarter-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2012 17:46 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
7 Punkte: und 10 Jahre keinen PKW-Führerschein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?