31.07.12 13:45 Uhr
 173
 

Norwegen: Bombenalarm - Stadtzentrum Oslos wurde evakuiert

In der norwegischen Hauptstadt Oslo ist ein verdächtiger Gegenstand unter einem Auto gefunden worden, das vor der dortigen US-Botschaft steht.

Der Bereich um die Botschaft ist großräumig durch Einsatzkräfte abgesperrt worden und es sind Kommandos unterwegs, um den möglichen Sprengsatz zu entschärfen.

Busse, Straßen- und U-Bahnen fahren aufgrund dieses Vorfalles im Moment nicht. Das Gebiet wurde in einem Radius von 500 Metern um den Fundort evakuiert. Betroffen davon ist auch das Königsschloss und das Nationaltheater.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Norwegen, Evakuierung, Oslo, Bombenalarm
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?