31.07.12 11:18 Uhr
 3.701
 

Horror-Crash beim Dragster-Rennen: Fotograf mitten im Geschehen

Dass Kameraleute generell so nah wie möglich ans Geschehen rücken, ist kaum neu. Ein Fotograf in Amerika aber war nun quasi mittendrin und blickte bei einem Dragster-Rennen plötzlich dem Tod ins Auge.

Die Pilotin eines Boliden verlor nämlich die Kontrolle über ihren Rennwagen und rast frontal auf Kameramann Grinner Hester zu.

Trotzdem filmt der Kameramann weiter und hechtet erst in allerletzter Sekunde über die Bande und quasi ins Leben zurück. Kurios: Pilotin und Kameramann trugen nicht eine Schramme davon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rennen, Horror, Crash, Fotograf, Dragster
Quelle: www.motormaxime.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot