30.07.12 22:45 Uhr
 833
 

Olympia 2012: 15-jährige Litauerin holt Gold im 100 Meter Brustschwimmen

Die 15 Jahre alte Litauerin Ruta Meilutyte, holte für Litauen Gold im 100 Meter Brustschwimmen und schlug damit die Favoritin Rebecca Soni, welche den zweiten Platz belegte. Die Titelverteidigerin Leisel Jones hingegen, belegte nur den fünften Platz.

Mit einer Zeit von 1:05,47 Minuten, schlug die Litauerin die zweimalige Weltmeisterin aus den USA nur ganz knapp. Mit 1:05,55 Minuten, kam sie als Zweite ins Ziel. Die Japanerin Satomi Suzuki belegte den dritten Platz mit einer Zeit von 1:06,46 Minuten.

Ruta Meilutyte wurde erst im März 15, hat jedoch bereits neun litauische Schwimmrekorde gebrochen. Im Halbfinale stellte sie außerdem mit einer Zeit von 1:05,21 Minuten eine neue europäische Bestmarke auf. Da diese Schwimmerin gänzlich unbekannt ist, zweifeln einige Kritiker bereits am Ergebnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Punchlineaffe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Gold, Olympia 2012, 100 Meter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 22:45 Uhr von Punchlineaffe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand es echt brutal anzusehen, wie die Litauerin einfach so an allen vorbeizog. Auch wenn die letzten Meter echt spannend waren, da die Amerikanerin ziemlich stark aufholte. Der Kommentator im ZDF klang ziemlich frustriert - da kamen doch schon irgendwo leicht die Dopingvorwürfe. Ich meine - okay, kann sein, aber das bezweifle ich. Bei der Chinesin, die gleich mal einen neuen Weltrekord über 400 Meter aufgestellt, ebenso. Mit 2 Jahren ab ins ´Schwimm-Camp´ und dann hat man irgendwann solche.
Kommentar ansehen
01.08.2012 03:29 Uhr von News-Shorty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RESPEKT^: RESPEKT!!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?