30.07.12 17:16 Uhr
 170
 

FC Bayern München: 41 Millionen Euro verdient durch die Champions League

Am heutigen Montag veröffentlichte die UEFA die Statistik der Prämien-Ausschüttung für die abgelaufene Champions-League- und Europa-League-Saison.

Die deutschen Vereine kassierten kräftig ab. Der Bundesligist und Vorjahresfinalist FC Bayern München hat demnach am meisten Kasse gemacht und circa 41 Millionen Euro eingespielt.

Die Summe setzt sich aus Startgeld, Teilnahme-, Leistungs- und K.O.-Rundenprämien sowie Anteilen aus dem Marktpool zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dan187
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Bayern, München, FC Bayern München, Champions League
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 18:06 Uhr von Krawallbruder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na Uli da lässt sich doch der verlorene Titel gleich viel besser verschmerzen ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?