30.07.12 14:34 Uhr
 339
 

Köln: Brandanschlag auf Teestube (Update)

Nach dem Brandanschlag auf die Teestube einer türkischen Familie (ShortNews berichtete) ist noch kein Motiv erkennbar.

"Ein kurdisch-extremistischer Hintergrund ist nicht auszuschließen", sagte ein Sprecher.

Aber auch Täter aus der rechten Szene seien nicht völlig auszuschließen. Bei dem Anschlag entstand ein Schaden von 3.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Update, Brandanschlag, Motiv, Tee
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 14:48 Uhr von DickTracy
 
+3 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:01 Uhr von Atatuerke
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@Politologe1: Hier ist doch schon der linke Mob vertreten.Das brauchen wir doch keine rechten Bürger mehr.
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:09 Uhr von Odysseus999
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Immer diese Verdächtigungen: Alles mögliche und denkbare ist vorstellbar,
es kann weit mehr als 1000 Gründe geben,
warum und wieso und wer es getan hat
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:29 Uhr von bossbaer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
3000€ schaden?? was hat denn da gebrannt? ein tee-glas?
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:39 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Bossbaer: wahrscheinlich:
4 -8 Holztische + à 4 Stühle
31 Satz 52er Spielkarten
10 Satz Rummikubsets
3 Backgammon spiele
Teppich
Tapete
Tischdecken
1 Samowar
div. Alkoholische Getränke
Kühlschrank
ein großer Spiegel

aber wahrscheinlich hat gar nichts gebrannt
und die Nachricht ist nur eine Ente
Kommentar ansehen
30.07.2012 16:22 Uhr von Punchlineaffe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wurde da nicht schon vor kurzem in Kalk geschossen? Eventuell ist das einfach nur immer noch der selbe Konflikt...
Möglich, dass es auch einfach nur Versicherungsbetrug ist, oder irgendwelche Kurden es waren - wobei die da genauso in der Stube rumlungern, weswegen es ziemlicher Schwachsinn sein dürfte.
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:05 Uhr von BHuxol
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@bossbaer: Da ich mal in einer Firma für Brandschadensanierung gejobbt habe kann ich soviel sagen:
Mindestens 2000€ sind für die Brandschadensanierung.
Wenn Kunststoffleitungen brennen, rußt das wie Sau.

[ nachträglich editiert von BHuxol ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 20:12 Uhr von deutscher-junge
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
shovel81: seh ich genau so.
da wo er seine kommentare abgibt kommt nur müll raus dafür scheint er sich extra angemeldet zu haben.
Kommentar ansehen
30.07.2012 20:30 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@makak: bevor du, so wie andere es auch gerne tun, hier von deinem unglaublich begrenzten Fundus preisgibst, spazier doch einfach in die nächste türkische Teestube, bestell dir einen Tee und schau dich mal um, ob sich da vielleicht auch das eine oder andere Bier auf den Tischen findet, ich kenne mehr als genug türkische Teestuben und weiss wenigstens, wovon ich spreche,
Mann, wie kann man nur so mediengesteuert und -gestört sein wie diese vielen Makaks

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?