30.07.12 13:25 Uhr
 2.823
 

"Jerusalem ist die Hauptstadt Israels" - Mitt Romney empört Palästinenser

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Mitt Romney scheint auf seiner Auslandsreise kein Fettnäpfchen auszulassen. Bei einem Vortrag vor der Stadtmauer von Jerusalem bezeichnete der 65-Jährige jene Stadt als Hauptstadt Israels.

Die USA erkennen Jerusalem als offizielle Hauptstadt Israels nicht an und haben ihre Botschaft, wie andere Nationen auch, in Tel Aviv. Der palästinensische Chefunterhändler Sajeb Erakat sagte, dass Romneys Worte den Bemühungen um Frieden, Sicherheit und Stabilität schaden und inakzeptabel seien.

US-Präsident Barack Obama spricht sich für eine Hauptstadt Jerusalem aus, aber erst wenn die palästinensische Frage geklärt sei. Der östliche Stadtteil wurde 1967 von Israel besetzt. Seitdem siedelten sich rund 200.000 Israelis an. Palästina reklamiert den Stadtteil als zukünftige Hauptstadt für sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Eklat, Palästinenser, Jerusalem, Hauptstadt, Mitt Romney
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

75 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 13:29 Uhr von DrStrgCV
 
+52 | -15
 
ANZEIGEN
Katastrophe: Die Welt nähert sich einen Schritt weiter dem Abgrund wenn dieser Vollidiot zum Präsidenten wird.
Ein vernüftiger Politiker würde sich für eine friedliche 2 Staaten Lösung aussprechen. Dieser Blödars** wird den Konflikt nur noch mehr anheizen.
Kommentar ansehen
30.07.2012 13:36 Uhr von ghostinside
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist schon großartig: Da hat einer zuviel Geld und zuwenig Gehirn und zack ist man Präsident der einflussreichsten Nation der Welt...
Kommentar ansehen
30.07.2012 14:01 Uhr von Undecan0l
 
+46 | -12
 
ANZEIGEN
@wankelbrecher: Ich führe deine Logik mal für dich weiter:

Deutschland war mal ein Nationalsozialistisches Reich - also ist es das immer noch.
George Washington war mal amtierender Präsident der USA - also ist er es immer noch.
Neil Armstrong war mal auf dem Mond - also ist er immer noch da oben.
Madonna war mal jung - also ist sie es immer noch.
Alle Länder im Balkan waren mal Jugoslawien - also sind sie es immernoch.
Der Papst war mal der mächtigste Mensch der Welt - also ist er es immer noch.
Algerien war mal französische Kolonie - also ist es das immer noch.
Elektrischer Strom war mal unbekannt - also ist er es immer noch.
In China regierte mal ein Kaiser - also tut er das immer noch.
Der Mensch jagte früher mit Pfeil und Bogen - also tut er das immer noch.
Wankelbrecher war mal ein Baby - also ist er es immer noch.

Macht Sinn oder? *Facepalm*

Einzige Situation in der die Logik zieht (in meinen Augen und leider..):
Der Mensch führte schon vor 5000 Jahren Krieg - also tut er das immernoch.
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:06 Uhr von verni
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn dieser Typ: tatsächlich Präsident wird, dann darf man auf so manches gefasst sein...da wird die Euro-Krise und womöglich der Irak-Krieg dagegen aussehen wie ein Kindergeburtstag.
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:10 Uhr von all_in
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Das war kein Fettnäpfchen, sondern politisches Kalkül.
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:53 Uhr von cheetah181
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Terrorstorm: "Jetzt mal ehrlich, was sollte das wieder."

Vielleicht geh ich da zu naiv ran, aber Romney hat bisher bei vielen Themen bewiesen, dass er schlicht keine Ahnung von Dingen hat, die er als Kind reicher Eltern nicht selbst erlebt hat. Man möchte glauben, dass er zumindest bei Außenpolitik Leute hat, die ihn briefen, aber würde mich auch nicht mehr überraschen wenn nicht...
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:56 Uhr von LoneZealot
 
+13 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2012 16:47 Uhr von daguckstdu
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
@lone: Lone merkst du nicht das sich hier mittlerweile eine Schattengesellschaft in Punkto Israel gebildet hat? Was nicht sein kann, darf auch nicht sein! Merkst du nicht diesen Fanatismus hier bei diesen Personen? Egal welche Fakten du diesem Klientel auch lieferst um deine Aussage zu untermauern, sie werden es gekonnt wieder ignorieren!


PS. Im Übrigen interessiert sich dieser Herr weniger für die Menschen die in Israel leben, sondern die Hardliner Christen in Amerika können ein Wahlergebnis erheblich beeinflussen! Und das weiß er, siehe Bush!

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 16:51 Uhr von daguckstdu
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@dr.chaos: Du das eine Minus ist von mir, denn du fängst an ein wenig wirr zu schreiben! Aber nicht traurig sein du befindest dich in "guten" Kreisen!!! ;-)
Kommentar ansehen
30.07.2012 16:56 Uhr von LoneZealot
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
@daguckstdu: Für mich ist das hier mittlerweile belustigend, besonders wenn dr.chaos auftritt, der ist für mich eine Art running gag, am Ende kommt er an und sagt das man jammert oder winselt, herrlich.

Du hast aber recht, der Doktor schreibt mittlerweile etwas seltsam.

Sicher sind das Fanatiker, das wurde von einigen schon auf FB besprochen, allgemein was derzeit in Newsportalen so vorgeht.
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:07 Uhr von daguckstdu
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
@lone: „Für mich ist das hier mittlerweile belustigend, besonders wenn dr.chaos auftritt, der ist für mich eine Art running gag, am Ende kommt er an und sagt das man jammert oder winselt, herrlich.“

Du mittlerweile ist das hier schon ein gekonnter Kasperlverein! Ich glaube das diesen Personen hier ( auch wenn nicht alle, aber doch ein guter Teil) ernsthafte soziale und gesellschaftliche Probleme haben! Mag das ein einer gewissen Isolation liegen die sich diese Personen durch vermehrten einseitigen Informationsfluss selber ausliefern oder was weiß ich, aber man kommt nicht umhin zu merken, das einfachste Fakten verdreht werden!

„Du hast aber recht, der Doktor schreibt mittlerweile etwas seltsam.“

Internet kann auch Einsam machen!!

„Sicher sind das Fanatiker, das wurde von einigen schon auf FB besprochen, allgemein was derzeit in Newsportalen so vorgeht.“

Ich persönlich finde das hier sehr interessant, denn so spiegelt sich das menschliche Verhalten, in der Denkstruktur in der Gruppe, wieder! Unsicherheit, Existenzielle Ängste, Vereinsamung, Isolation durch den indirekten Weg der Kommunikation, verändern die Wesenheit des Menschen! Gerade wenn man sich die letzten 2000 Jahre der Menschheitsgeschichte anschaut, mögen wir uns in vielen Bereichen weiter entwickelt haben, aber kommen Ur-Instinkte zum Vorschein neigen wir wieder zur Hexenjagd!
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:16 Uhr von LoneZealot
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
@daguckstdu: Genau so siehts aus, ein Kasperlverein der meint den grossen Durchblick zu haben.

Die meisten haben einfach Spass dran hier mal ungestraft mobben zu können, real klappt sowas ja nicht, da kriegt man schnell mal eins vor den Latz, bildlich gesprochen.

Es ist nur interessant wenn man sieht was für ein potzenzial in einigen hier noch steckt.
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:24 Uhr von daguckstdu
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@lone: „Genau so siehts aus, ein Kasperlverein der meint den grossen Durchblick zu haben.“

Welche Verhaltensauffälligkeiten und auch Verhaltensstörungen durch Missbrauch des Internet entstehen kann, darüber gibt es einige Studien! Eine der Häufigsten Folgen sind Wahrnehmungsprobleme!

„Die meisten haben einfach Spass dran hier mal ungestraft mobben zu können, real klappt sowas ja nicht, da kriegt man schnell mal eins vor den Latz, bildlich gesprochen.“

Es ist ein Fakt, das gerade die Personen die gern mobben, im Grunde Loser, bzw. gesellschaftliche Versager sind und sich so ihre tägliche Anerkennung holen müssen. Ist zwar armselig aber wenn denen hilft. Ist besser bevor wieder einer Amok läuft!

„Es ist nur interessant wenn man sieht was für ein potzenzial in einigen hier noch steckt.“

Das meine ich doch auch! Welche Energien doch bei gewissen Themen frei gesetzt werden, überrascht mich immer wieder.

PS: Lässt auch tief Blicken!!

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:28 Uhr von iMike
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Romney ist geistig Krank. Obama ist zwar auch eine heuchlerische Marionette, aber viel besser als Romney. Er wird ähnliches anrichten wie z.B. Bush. Ein Islam-Feind und Zionist.

Romney war zuletzt beim "Bilderberg-Treffen" und Obama wurde nicht eingeladen. Der Ober-Zionist und Massenmörder Kissinger hat sich auch für Romney ausgesprochen. Es wird leider immer wahrscheinlich, dass dieser Psychopath der Präsident bzw. die Marionette der vereinigten Staaten wird.

Romney hat auch schon einen Krieg gegen den Iran befürwortet...


Ich kann euch die Seite http://alles-schallundrauch.blogspot.de wärmstens empfehlen! Schaut euch dort ein bisschen um, gebt Dinge, die euch interessieren in die Suche ein. Die Seite zeigt, wie verlogen, verloren und heuchlerisch diese Welt geworden ist.

Kranke Welt.
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:30 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Na, endlich bekommen die USA mal wieder einen richtigen Vollpfosten als Präsidenten... seit George Bush´s Abgang gab´s ja kaum noch was zu lachen...
Kommentar ansehen
30.07.2012 17:32 Uhr von daguckstdu
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
He lone: Jetzt kommen die Anti-Zionisten und Friedensaktivisten, die ja keine Antisemiten sind! :-)))

PS: Warte es mal ab und gleich kommen die "sachlichen Diskussionen"!

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 18:20 Uhr von cheetah181
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
LoneZealot, daguckstdu: @LoneZealot: 1. "Jerusalem ist die Hauptstadt Israels"

2. "Zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte war Jerusalem die Hauptstadt eines moslemischen oder arabischen Staates."

2 mag ja sein, daraus kann man aber nicht 1 folgern.

@daguckstdu: "Lone merkst du nicht das sich hier mittlerweile eine Schattengesellschaft in Punkto Israel gebildet hat? Was nicht sein kann, darf auch nicht sein!"

Das ist seltsam. Schließt du in diese Gemeinschaft denn die UN mit ein, die bei dem Thema auch so gar nicht LoneZealots Meinung ist - was zur Folge hat, dass die Botschaften in Tel Aviv stehen?
Kommentar ansehen
30.07.2012 18:29 Uhr von LoneZealot
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@ cheetah181: "was zur Folge hat, dass die Botschaften in Tel Aviv stehen? "

Meinetwegen können die Botschaften in der Arktis stehen, Hauptstadt Israels ist trotzdem Jerusalem.
Kommentar ansehen
30.07.2012 18:30 Uhr von BeyerC
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
iMike: Du empfielst "Alles Schall...".
Meinst du da die gleiche Webseite, die von der "Neuen Gemeinschaft von Philosophen" kürzlich "rehabilitiert" wurde?
Ich zitiere: " Cheffe von infokriegernews und Free-
mann von Alles Schall und Rauch, die wir ab und zu kritisiert hatten, sind als Wahrheitskämpfer wieder rehabilitiert, da sie
ihre Aussetzer durch gute Arbeit wieder gutgemacht haben..."

"Gute Arbeit" schreiben die "Philosophen".
Was diese Leute darunter verstehen, machen sie in gleicher Verlautbarung klar: "Am 27. März hat unser Server unsere Seite kurzfristig wieder ins Netz gestellt und uns aufgefordert, sämtliche Dateien zu löschen, die rassistische, antisemitische, ausländerfeindliche und den Holocaust leugnende Inhalte enthalten. Um unsere Netzseite weiterführen zu können, hätten wir ca. 85% unserer Schriften löschen müssen und uns damit quasi selber kastriert."

...viel weiter selbst demaskieren kann man sich wohl kaum. .... und die, die man lobt bzw. "rehabilitiert", gleich mit.

[ nachträglich editiert von BeyerC ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 18:41 Uhr von Killerspiel-Spieler
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich frag mich eher warum bei einer friedlichen Zwei-Staaten-Lösung gleich ausgeschlossen wird, dass Jerusalem die israelische Hauptstadt sein kann?!?!?! Übrigends frag ich mich sehr, wie manche wirklich meinen können, dass Israel kein Anspruch auf Jerusalem, die West-Bank oder die Golanhöhen haben kann. Israel hat diese Gebiete alle in Verteidigungskriegen (Auslöser waren immer die umliegenden muslimischen Staaten) eingenommen. Warum ist dieses Vorgehen nicht rechtens? Der Stärkere gewinnt nunmal oftmals Gebiete in einem Krieg, so wurden schon seit jeher die Grenzen auf der Erde gezogen?! Nur weil das Land vor 80 Jahren nicht Israel gehörte, heißt das doch noch lange nicht es darf jetzt nicht Israel gehören? Oder was ist dann mit dem Saarland, Schlesien, Sudetendeutschland? Das sind alles Gebiete die heute rechtmäßig nicht mehr Deutschland sind, da Deutschland einen Angriffskrieg geführt hat und diese Gebiete danach okkupiert wurden. Bei diesen Gebieten scheint es völlig legal zu sein, bei der West-Bank und den Golanhöhen etwa nicht?!
Kommentar ansehen
30.07.2012 19:05 Uhr von Graf_Kox
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Der nächste Cowboy der Amerika regieren wird...
Kommentar ansehen
30.07.2012 19:33 Uhr von daguckstdu
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Cheetah: "Das ist seltsam. Schließt du in diese Gemeinschaft denn die UN mit ein, die bei dem Thema auch so gar nicht LoneZealots Meinung ist - was zur Folge hat, dass die Botschaften in Tel Aviv stehen?"

Was sagt denn die UN?

Hier ein Auszug."Seit 1952 akzeptierte die internationale Staatengemeinschaft die De-facto-Anwendung israelischen Rechts in Westjerusalem. Die Forderung, die Stadt zu internationalisieren, war immer weniger mit der Realität zu vereinbaren und wurde deshalb im Laufe der Zeit nicht mehr von den UN erhoben. "

http://de.wikipedia.org/...

PS: Bis 1967 war Ost-Jerusalem unter Jordanischer Herrschaft, wobei alle Juden dort vertrieben wurden und man ihnen den Zugang zur Klagemauer nicht mehr gestattete. Was hat die UN denn dazu noch gesagt!! Weißt denn du das auch?

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 19:37 Uhr von daguckstdu
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
@dr.chaos: "lone,daguckstdu lest euch meinen obigen post(eure aussagen) mal durch und dann sag mir mal das das KEIN mobbing ist"

Du bist ja ein ganz schlauer!! ;-) Nur weil wir schon vorweg die Feststellung gemacht haben das es gleich so kommt dieses "Gruppenmobben", willst du uns jetzt den misse Peter zu schieben und unterstellst uns das wir "mobben"!

Auch ein Dieb wird sagen wenn er erwischt wird, das der Eigentümer Schuld hat weil er das Geld nicht weggeräumt hat, gell! Immer dran denken!!

PS: So fängt man auch keine Diskussion an, oder Herr von und zu dr.chaos, "das sagst ausgerechnet DU? wie kann es sein,das man bei kritischen sachen gegen israel (fast)immer exakt 4 minusse bekommt?
vielleicht von dir,daguckstdu,digitalkäse und all-in?
komisch,oder?"!

[ nachträglich editiert von daguckstdu ]
Kommentar ansehen
30.07.2012 20:04 Uhr von Kontomanager
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ja klar Romney: und Deutschland gehört den Nazis !
noch so ein Kriegstreibervogel der Fehlte uns noch.
Kommentar ansehen
30.07.2012 21:33 Uhr von cheetah181
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
daguckstdu: "Was sagt denn die UN?"

Das: "Die Resolution 478 wurde am 20. August 1980 vom UN-Sicherheitsrat verabschiedet. In ihr wurde das Jerusalemgesetz, das unter anderem die Annexion Ost-Jerusalems durch Israel festhält, für nichtig erklärt. Die Resolution wurde mit 14:0 Stimmen angenommen, wobei die USA sich der Stimme enthielten. Bis zum Abzug Israels aus Ost-Jerusalem wurden die UN-Mitgliedstaaten aufgefordert, ihre diplomatischen Vertretungen aus Jerusalem abzuziehen."

http://de.wikipedia.org/...

"Hier ein Auszug."Seit 1952 akzeptierte die internationale Staatengemeinschaft die De-facto-Anwendung israelischen Rechts in Westjerusalem."

Eben, in Westjerusalem.

"Bis 1967 war Ost-Jerusalem unter Jordanischer Herrschaft, wobei alle Juden dort vertrieben wurden und man ihnen den Zugang zur Klagemauer nicht mehr gestattete. Was hat die UN denn dazu noch gesagt!! Weißt denn du das auch?"

Auszug: "Die 1980 durch das Jerusalemgesetz erfolgte Annexion des im Sechstagekriegs 1967 eroberten Gebiets wurde von der internationalen Staatengemeinschaft ebenso wenig anerkannt wie die vorangegange (sic) Annexion Ostjerusalems durch Jordanien im Jahr 1950."

Ja, die UN fand es also auch nicht in Ordnung, dass Jordanien Ost-Jerusalem annektiert hat. Ebensowenig wie ich. Wo ist das Problem?

Refresh |<-- <-   1-25/75   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?