30.07.12 13:18 Uhr
 375
 

Lotto: Zwölf-Millionen-Gewinner reist von Bremen nach Hannover um sich zu melden

Bei der Samstagsziehung vom 21. Juli knackte ein Tipper aus Bremen den Jackpot in Höhe von 12,3 Millionen Euro.

Doch eine Meldung des Gewinners blieb aus. Er erklärte jetzt, dass er sich nicht getraut habe, in der näheren Umgebung seinen Gewinn geltend zu machen.

Am vergangenen Freitag reiste der Mann jetzt extra von Bremen nach Hannover, um sich dort bei der Lotto-Zentrale zu melden. Er habe sich erst einmal Urlaub genommen und wolle nach London zu den Olympischen Spielen fahren. "Das ist ein Traum von mir", so der Gewinner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lotto, Bremen, Hannover, Jackpot, Gewinner, Glücksspiel
Quelle: www.mt-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 13:19 Uhr von Allmightyrandom
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das: find ich geil ^^

Mach erstmal ne Auszeit, genieße Olympia und dann guck in Ruhe weiter was mit Deinem Leben jetzt passieren soll.

Alles Gute und nutz das Geld sinnvoll!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?