30.07.12 13:02 Uhr
 238
 

Kritik aus der Fußballszene nach Hoeneß´ Aussage zum Breno-Urteil

Bayern-Präsident Uli Hoeneß war jüngst unangenehm mit Aussagen zum Breno-Urteil aufgefallen, als er fragte, ob ein Fußballer genauso verurteilt werden dürfe wie zum Beispiel ein Maurer. Aufgrund dessen gab es nun massive Kritik aus den Reihen der Fußball-Bundesliga.

Der Manager des ehemaligen Breno-Clubs 1. FC Nürnberg sagte: "Gott sei Dank macht die deutsche Justiz keinen Unterschied darin, welchen Beruf einer hat. Breno hat die Tat selbst verschuldet und zu verantworten". Auch der Vorstandsboss von Eintracht Frankfurt Heribert Bruchhagen kritisierte diese Aussage.

"Uli Hoeneß hätte gut daran getan, auf den Vergleich zu verzichten", so Bruchhagen. Breno war in München Anfang dieses Monats wegen schwerer Brandstiftung zu einer Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt worden, weil er vorsätzlich seine Villa angezündet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Urteil, Uli Hoeneß, Aussage, Breno
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 13:31 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es nicht so: dass bei manchen Delikten doch das Einkommen ran gezogen wird um das Strafmaß festzulegen? Irgendwo im Ausland jedenfalls.
Kommentar ansehen
01.08.2012 08:10 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der wieder: Hoeneß hat immer schon gerne dummes, Inhaltsloses Zeug gequatscht. Er hat wiedermal nicht nachgedacht bevor er was von sich gibt.
Man darf ihn halt nicht ernstnehmen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?