30.07.12 11:27 Uhr
 587
 

Olympia 2012: Überlastetes Netzwerk wegen übermäßiger Smartphone-Nutzung

Als die Herren beim olympischen Straßenradrennen fuhren, konnten die Fernsehsender nicht rechtzeitig an die aktuellen Daten gelangen.

Schuld daran war ein überlastetes Netzwerk, so die Verantwortlichen. Die Zuschauer nutzten im Übermaß ihre Smartphones, so dass es zu den Problemen kam.

Nun bitten die Organisatoren der olympischen Spiele in London das Publikum, ihre Smartphones weniger zu benutzen: "Wir wollen nicht, dass die Menschen aufhören, über soziale Netzwerke über die Spiele zu kommunizieren. Aber vielleicht könnten sie sich überlegen, nur wichtige Statusupdates zu senden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Netzwerk, Olympia 2012, Nutzung, Publikum
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 13:08 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sollen die doch: ein besseres Wi-Fi bereit machen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?