30.07.12 09:36 Uhr
 6.411
 

Das Olympische Feuer ist erneut erloschen

Nachdem das Olympische Feuer bereits im Vorfeld der aktuellen Spiele durch einen Wasserspritzer versehentlich gelöscht wurde (ShortNews berichtete), brannte es auch nach der Eröffnung selbst nicht lange. Bereits 48 Stunden nach dem offiziellen Start wurde das Feuer erneut gelöscht.

Dieses Mal geschah dies jedoch unter Kontrolle. Die Fackel sollte an einen neuen Ort im Olympiastadion gebracht werden, wie die Kommunikations-Chefin des Organisations-Komitees LOCOG, Jackie Brock-Doyle der Nachrichtenagentur AFP verriet.

Lediglich eine kleine Flamme, die als Wahrzeichen der Spiele gilt und aufgrund ihres Symbolcharakters für diese unentbehrlich ist, wird sie in einer Laterne in Brand gehalten. Am heutigen Montag soll das große Feuer wieder entfacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: London, Feuer, Olympia 2012, Löschen
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 11:09 Uhr von Pilot_Pirx
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
da sich: USA und Konsorten (z.B. Deutschland) nicht an den olympischen Frieden halten - vielleicht auch nicht ganz unpassend.
Kommentar ansehen
30.07.2012 14:01 Uhr von Hallominator
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Heuchler Unfälle können passieren, aber das olympische Feuer kontrolliert zu löschen, auch wenn noch eine Laterne da ist, das ist einfach Heuchlerei. Die haben die Tradition längst mit Füßen getreten, die brauchen eigentlich nicht mehr länger so tun als ob...
Hier käme auch killerjockl86´s Meinung ins Feld. Da die sich ja offensichtlich nicht für die Tradition interessieren und da es ja nunmal viel kostet... warum lassen die es nicht einfach?
Kommentar ansehen
30.07.2012 15:19 Uhr von irykinguri
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
die tradition mit der fackel wurde 1936 von den nazis unter hitler zur "völkerverständigung" eingeführt.
keiner kennt sich so gut mit völkerverständigung aus wie das berlin von 1936, hab ich nicht recht.

allein aus dem grund wäre es gut die fackel extra auszumachen. (die fackel war schon paar mal aus, aber nicht offiziel)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?