30.07.12 09:28 Uhr
 1.763
 

Halberstadt: Möbel zum Umzug auf Straße gestellt - Sperrmüll nahm sie mit

Vergangenen Freitag hatte ein 24-Jähriger aus Halberstadt seine Möbel für den anstehenden Umzug auf die Straße gestellt.

Er ging nur kurz los um seinen Wagen zu holen, damit er die Möbel einladen konnte. Als er wieder kam, waren sie weg. Der junge Mann glaubte erst an Diebstahl, doch laut einer Zeugin nahm ein Sperrmüllfahrzeug die Möbel mit.

Als man dort anrief, war es leider schon zu spät. Die Möbel wurden schon zerschreddert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Umzug, Möbel, Halberstadt, Spermüll
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2012 09:43 Uhr von no_trespassing
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Solange kein Auftrag vorliegt Ohne Auftrag dürfen die nicht einfach so etwas mitnehmen.
Entweder hat wieder so eine olle Fenster-Oma sich aufgeregt, dass Möbel rumstanden und selbst den Sperrmüll angerufen oder der Mann hat irgend ne Scheiße gebaut.

Liegt kein Abholauftrag vor, darf nichts mitgenommen werden.
Daher würde ich sofort klagen.
Kommentar ansehen
30.07.2012 09:49 Uhr von atrocity
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: Wie das genau mit der Müll Entsorgung funktioniert ist von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich.

In manchen Gegenden gibt es Termine zu denen man seinen Scheiß einfach an den Straßenrand stellen kann.
Kommentar ansehen
30.07.2012 09:52 Uhr von Lucianus
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN