29.07.12 10:55 Uhr
 903
 

"Heather Morgan’s Red Room": Erotische Ausstellung beginnt in Düsseldorf

Star-Galerist Burkhard Eikelmann präsentiert ab dem heutigen Sonntag eine erotische Ausstellung in Düsseldorf.

Unter dem Motto "Heather Morgan’s Red Room" sind gemalte Aktbilder von Frauen zu sehen, die von der US-amerikanischen Künstlerin Heather Morgan hergestellt wurden.

Die Künstlerin ist nunmehr schon seit zehn Jahren mit ihren Bildern unterwegs, unter anderem auch in deutschen Großstädten. Die Ausstellung in Düsseldorf wird bis zum 15. September zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Erotik, Galerie
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2012 12:57 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir das verlinkte Bild ansehe, siehts für mich aus, als wenn die Künstlerin noch daran arbeiten sollte, die Perspektive zu treffen, bzw. die Modelle ein wenig vorteilhafter hinzusetzen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?