29.07.12 09:56 Uhr
 15.717
 

Olympia: Mongolin verliert aufgrund eines Busen-Blitzers den Judo-Kampf

Bei den Olympischen Spielen 2012 traf die Argentinierin Paula Pareto in der Disziplin Judo auf die Mongolin Urantsetseg Munkhbat.

Während des Kampfes riss und zupfte Pareto an der Kleidung von Munkhbat. So kam es letztendlich, dass Munkhbat deswegen ein Busen-Blitzer unterlief, als sie Pareto ihr Oberteil zur Seite riss.

Das war die entscheidende Wendung. Von da an konnte sich Munkhbat anscheinend nicht mehr richtig konzentrieren und verlor letztendlich den Kampf. Sie schied damit als Siebtplatzierte aus dem Wettbewerb aus. Die Brasilianerin Brasilianerin Sarah Menezes holte die Goldmedaille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Olympia, Busen, Judo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2012 10:03 Uhr von kleefisch
 
+56 | -9
 
ANZEIGEN
Der: Typ wird immer schlimmer. Jetzt macht der seine Schmuddlnews sogar schon über Olympia. Dem ist auch nichts heilig. Sofort von ShortNews entfernen. Ekelhaft.
Kommentar ansehen
29.07.2012 10:03 Uhr von Strassenmeister
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Aus einer normalen Sportnachricht macht "Crushial"noch eine Tittennews.Er sollte sich als Regierungssprecher bewerben oder die Reden von Merkel schreiben.
Kommentar ansehen
29.07.2012 10:13 Uhr von helldog666
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Chrushials "Quest for the holy Tit": immer wieder amüsant wie simpel sein Geist doch sein muss.
Kommentar ansehen
29.07.2012 11:23 Uhr von RoyBatty
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Ach was: Crushials News sind eine Kunstform!

und nebenbei: besonders originell ist es auch nicht gerade, immer wieder die gleichen drögen Rants unter seinen News abzusondern.
Kommentar ansehen
29.07.2012 11:24 Uhr von GermanHawke
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Was ich noch sagen wollte: Mir gefällts.
Im Ernst: Nur News über Unfälle, Naturkatastrophen, Euro-Vernichtungsschirme und andere Bad News. Da braucht man(n) abundzu schon einen Busen-Blitzer. Immer noch besser als von der Polizei geblitzt zu werden.
Weiter so.
Kommentar ansehen
29.07.2012 12:29 Uhr von Discworld
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr habt doch Alle: Ihr habt doch Alle eine Doppelmoral.
Herr Kleefisch ....usw wenn das doch SOOOOOOOOOOOO Ekelhaft ist was Crushial macht, euch zwingt keiner die NEWS zu klicken. UND etwas Geilheit muss es ja auch bei euch auslösen, sonst klickt man so eine Nachricht nicht.
Hinzu kommt das diese meldung nur von Crushial gepostet wurde. Die News selber kommt von Der Bild die ja keiner liest
Kommentar ansehen
29.07.2012 12:29 Uhr von Phillsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wage zu bezweifeln dass, das tatsächlich der Ausschlaggebende Grund für ihre Niederlage war. Wer bei Olympia antritt hat vermutlich mal die eine oder andere Trainingsstunde hinter sich geracht. Das wird Ihr doch wohl kaum zum ersten mal passiert sein.
Klar kann schon sein, das Ihr das peinlich war, aber das sie nur dewegen verloren hat, halte ich nicht für erwiesen.
Kommentar ansehen
29.07.2012 17:14 Uhr von Trallala2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schmuddel-News ??? An alle die diese News für Schmuddel-News halten, der Meinung sind, dass Crushial das Niveau von SN mit solchen News herabsetzt: habt ihr euch schon gefragt wieso Crushials News immer die Top-News sind? Sie sind die Top-News, weil sie die Leute dazu bringen sich die Anzugucken. Und wenn einer glaubt, dass einem werbefinanziertem Portal Aufrufe einer Seite unwichtig sind, der hat das System nicht verstanden.

Also weiterjammern und sich Ärgern.
Kommentar ansehen
29.07.2012 18:58 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man kann sich nur dem Satz: anschließen:

Crushials News sind eine Kunstform!
Kommentar ansehen
29.07.2012 19:03 Uhr von joaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilia: Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin BrasilianerinBrasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Brasilianerin Sarah Menezes :D:D:D
Kommentar ansehen
30.07.2012 02:54 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Widerlicher und unchristlichler Sündenhorror!!! Mir ist unerklärlich, warum die Dame nicht aufpassen konnte - wenn man weiß, dass da auch Kinder zugegen sind!

Pater noster, qui es in caelis:
sanctificetur nomen tuum.
Adveniat regnum tuum.
Fiat voluntas tua,
sicut in caelo, et in terra.
Panem nostrum supersubstantialem da nobis hodie.
Et dimitte nobis debita nostra,
sicut et nos dimittimus debitoribus nostris.
Et ne nos inducas in tentationem,
sed libera nos a malo.
Amen.
Kommentar ansehen
30.07.2012 09:31 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Ahnund von Judo?? Den Frauen ist so etwas von Egal! Das Passiert sehr oft! Aber wie man Sieht hatte Sie einen Badeanzug an! Also halb so schlimm!
Kommentar ansehen
30.07.2012 10:05 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Quatsch: zu viel Vermutungen in der News

Vielleicht hat sie verloren weil sie schlechter war.
Und die Überschrift suggeriert eine Disqualifizierung....
eigentlich müsste die Argentinierin disqualifiziert werden, oder darf man an die "Unterwäsche"?
Kommentar ansehen
30.07.2012 12:21 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Frauen ist: das unvermeidbar! Sie kämpfen sowieso Brutaler! Busenreißer und so weiter gehören zum Alltag im Spitzensport! ;o()
Kommentar ansehen
30.07.2012 12:37 Uhr von Zerberus76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Olympia: sollten eh alle wieder nackt kämpfen...
so war es bei den Griechen auch....
Gymnastik = Nacktturnen
Gymnasium= wurde nackt körperlich trainiert

[ nachträglich editiert von Zerberus76 ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?